Sehen wir in 2023 ein faltbares iPhone mit einem 7″-Display und Pencil-Support

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Alle großen Smartphone-Hersteller arbeiten bzw. forschen an faltbaren Smartphones. Huawei, Motorola und Samsung haben bereits entsprechende Geräte auf den Markt gebracht, fehlt nur noch Apple. Der iPhone-Konzern arbeitet aber bereits daran, zu eindeutig waren die Hinweise in der Vergangenheit. Dem Technologieforschungsunternehmen Omdia zufolge sind die Arbeiten bereits fortgeschritten, weshalb man eine konkrete Prognose abgibt.

Kommt mit einem 7″-OLED-Screen und unterstützt den Apple Pencil

Laut einer Analyse des Investemnet-Research-Unternehmens EqualOcean geht Omdia davon aus, dass Apple bereits in zwei Jahren ein entsprechendes iPhone auf den Markt bringen wird. Dieses soll mit einem 7″ großen OLED-Bildschirms ausgestattet sein und den Apple Pencil unterstützen:

Omdia, eine globale Kommunikations- und Forschungsorganisation für digitale Medien, prognostiziert, dass Apple 2023 ein 7,3 – 7,6-Zoll-Falt-OLED-Smartphone auf den Markt bringen und seinem faltbaren iPhone einen Aktivitätsstift hinzufügen wird.

Interessant ist hier die Formulierung „Aktivitätsstift“: Man könnte einen Übersetzungsfehler vermuten, doch es ist davon aszugehen, dass damit ein Apple Pencil gemeint ist. Schließlich tauchte diese Formulierung schon früher bei Gerüchten zum ersten iPad Pro mit Stift-Unterstützung auf.

Passend dazu veröffentlichte die tawainesische Webseite Economic Daily nun einen bericht, wonach zwei Protytypen eines faltbaren Displays die internen Qualitätstests bestanden hätten. Laut Prosser hätte sich Apple letztendlich für die „klassische“ Variante entschieden und setze auf den Look bisher bekannter Klapphandys.

Wurde schon länger gehandelt

Die Wunschvortsellung, dass ein iPhone mit großem DIsplay den Apple Pencil ünterstützt, ist indes nicht neu. Solche Gerüchte halten sich seit dem iPhone Xs MAx hartnäckig und würden spätestens bei einem iPhone Fold mit einem 7″-Display Sin ergeben. Außerdem ist ein iPad Mini, welches in seiner aktuellen Generation ebenfalls den Pencil unterstützt, mit 7,9″ Displaydiagonale nur geringfügig größer.

Wie würdet Ihr solch ein iPhone Fold finden? Und wäre der Apple Pencil das i-Tüpfelchen dafür? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare.

Macht´s gut und bis zum nächsten mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

3,00 €

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: