Bekommen wir eine neue HomeKit-fähige Steckdose? Apple Store gibt interessanten Hinweis

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuenBeitrag auf meinem Blog,

letztes Jahr gab es ein beeindruckendes Feuerwerk an neuen HomeKit-fähigen Geräten für das smarte Zuhause Besonders beliebt dabei: Steckdosen, die man auch als Zwischenstecker bezeichnen kann. Deshalb beliebt, weil diese den einfachsten Einstieg in ein smartes Zuhause darstellen. kein Wunder also, dass es alleine in Deutschland eine unfassbar große Auswahl gibt – die wohl demnächst um einen Hersteller erweitert wird

Neuer Zwischenstecker von Wemo zeigt sich im Apple Store

Derzeit sind in Deutschland meines Wissens nach 26 verschiedene HomeKit-Steckdosen zu bekommen, die wohl demnächst um ein Modell von Wemo ergänzt wird. Ausgerechnet der Apple Store erweist sich dazu als Plaudertasche.

Apple hat schon vor geraumer Zeit für HomeKit-fähige Geräte eine eigene Sektion eingerichtet, die sich über einen neuen Entdecken-Tab auch in der Home-App erreichen lässt, und dort wird seit knapp zwei Tagen ein neues Modell gelistet.

Dieses kommt von Wemo und bietet die üblichen Spezifikationen an. Es handelt sich hierbei um eine Einzelsteckdose für den Innenbereich, die mittels WLAN in HomeKIt eingebunden wird. Die Steckdose kann dabei Verbraucher mit einer Maximallast von 2.300 Watt schalten. Ein interessantes Feature ist dabei meiner Meinung nach, dass sich angeschlossene Geräte mit dem Sonnenaufgang und -untergang schalten lassen können.

Das Design macht zudem auf den Bildern einen vielversprechenden Eindruck. Es ist clean, minimalistisch gehalten und vor allem handelt es sich wohl um eine runde Steckdose. Davon gibt es noch nicht so viele auf dem Markt und könnte gerade bei engen Platzverhältnissen einen Vorteil bieten.

Preise und Verfügbarkeit

Kommen wir zunächst zur Preisfrage, diese lässt sich einfach beantworten. Der Zwischenstecker von Wemo wird mit einem überraschend günstigen Preis von 24,95€ gelistet.

Deutlich unklare ist hingegen der Verkaufsstart. Hierzu gibt es keine Angaben, unter Lieferzeitpunkt steht nur das übliche „Derzeit nicht verfügbar“. Andererseits hat Apple die smarte Steckdose offiziell in seinen Online Shop aufgenommen, der Verkaufsstart dürfte also nicht mehr allzu lange entfern sein – ich halte Euch da natürlich auf dem Laufenden.

Macht´s gut und bis zum nächsten mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze meinen Blog und mich bei der Arbeit

5,00 €

Kommentar verfassen

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: