Support-Aus: iPad Mini 3 und iPad 4 offiziell aus dem Programm genommen

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

wer heute einen Blick auf die Preisliste für „Service und Reparaturen am iPad“ wirft, dürfte ein paar Veränderungen feststellen. Das allererste iPad Mini aus 2012 sowie das iPad Mini 3 und das iPad 4 werden nicht mehr offiziell vom Hersteller repariert und sind somit offiziell Vintage.

Support-Ende offiziell

Das Ende des Supports mag überraschend daherkommen, mit Blick auf das Erscheinungsdatum relativiert sich die Sachlage allerdings: Denn für die Support-Einstellung ist neben dem Release-Datum der Zeitpunkt, wann das Gerät zum letzten Mal verkauft wurde.

Das ist der Grund, warum das iPad Mini 3 aus dem Programm flog, das iPad Mini 2 wurde unterdessen noch bis 2017 verkauft. Auch das ebenfalls aus der Preisliste gestrichene erste iPad mini aus dem Jahr 2012 konnte man bis 2015 bei Apple kaufen. Das iPad der 4. Generation wurde bereits ein Jahr zuvor im Oktober 2014 aus dem Programm genommen.

Allgemein große Preisspanne bei Reparaturen

Ebenfalls ist die große Preisspanne bei Reparaturen bei den einzelnen iPad-Modellen auffällig. Während für das aktuelle iPad Pro 12,9″ satte 710,90€ bei einer Reparatur fällig werden, sind es hingegen bei einem iPad Mini 2 „Nur“ 220,90€. Etwas anders sieht es hingegen aus, wenn das iPad mit einem Apple Care+ versehen wurde. Dann berechnet das Unternehmen eine Selbstbeteiligung/Servicepauschale von 49€

Reparaturen anderweitig nicht möglich

Entgegen diverser Mac-Modelle ist eine Reparatur bei Drittanbietern ebenfalls nicht mehr möglich. Das liegt daran, dass es erstens keine Ersatzteile für ein iPad gibt, weil diese zum zweiten in der Regel nur komplett ausgetauscht werden.

Und ein autorisierter Service-Provider kann nur dann ein Austauschgerät anfordern, wenn er selbst ein defektes Gerät einschickt. Da Apple die genannten Geräte selbst nicht mehr repariert, bekommt auch der Drittanbieter kein Austauschgerät mehr zugeschickt.

Wer hat denn eigentlich noch eines der genannten iPad-Modelle im Einsatz? Welche Tipps habt Ihr für eine Zweitbenutzung? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze meinen Blog und mich bei der Arbeit

5,00 €

2 Kommentare zu „Support-Aus: iPad Mini 3 und iPad 4 offiziell aus dem Programm genommen

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: