Haben Eure AirPods Max auch Probleme mit der Akkuladung?

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Mit den AirPods Max hat Apple vor allem preislich ein Statement gesetzt: Mittlerweile mehr als 600€ muss man ausgeben, wenn man ein Exemplar sein Eigen nennen will. Preislich liegt man dabei teils deutlich über ANC-Kopfhörer, auch vereinzelte High-End-Kopfhörer von Audiospezialisten lässt man hinter sich. Umso ärgerlicher wenn sich die Probleme häufen.

Erst Kondenswasser und nun der Akku

das erste negative Feedback war Kondenswasser in den Ohrmuscheln, welches sich unter dem Polster gesammelt hatte. Unabhängig davon, dass sich natürlich Schweiß bilden kann, darf dieser sich aber niemals unter dem Ohrpolster in der eigentlichen Muschel sammeln.

Doch nun scheint auch der Akku Zicken zu machen. Derzeit häufen sich auf Reddit und in den eigenen Support-Foren bei Apple vermehrt die Berichte von Anwendern, die über eine schnelle Entladung des Akkus über Nacht klagen.

Kein Wechsel in den Standby

Die Fehlerquelle scheint sich dabei recht eindeutig herauszukristallisieren, die AirPods Max schalten nach Einlegen in das Smart Case nicht – wie von Apple vorgesehen – in den Standby sondern entladen sich mit voller Leistung.

Das Resultat davon am nächsten Morgen ist der übliche Sound der AirPods bei geringer Batterieleistung.

Dies ist natürlich deshalb umso ärgerlicher weil die AirPods Max weder über einen physischen Knopf zum Ausschalten verfügen und das Smart Case als praktische Komfortlösung gedacht war.

Betroffenen Anwendern bleibt somit nur die Option, die AirPods Max am Ladekabel anzuschließen, was eine äußerst unelegante Lösung ist.

Besonders interessant dabei, das Problem tritt nur dann auf wenn die AirPods Max mit einem iPad, einem Mac oder der Apple TV 4K verwendet werden. Nutzt man diese hingegen mit dem iPhone, scheint das Problem nicht aufzutreten.

Provisorischer Workaround

Offensichtlich scheint es sich hierbei um einen Fehler in der Firmware zu handeln, die Apple am 18. Dezember 2020 zum Verkaufsstart der AirPods Max verteilte. Dementsprechend groß ist die Hoffnung, das ein zukünftiges Update diesen Mangel behebt. Bis dahin helfen vielleicht diese Workarounds weiter:

  • Neustart erzwingen (Gleichzeitiges Drücken der Geräuschkontrolltaste und Digital Crown, bis die LED gelb blinkt)
  • Auf Werkseinstellungen zurücksetzen (gleiches Verfahren wie beim Neustart – Tasten aber länger gedrückt halten, bis LED weiß wird)
  • Die Verbindung der Airpods Max manuell nach der Nutzung über die Bluetooth-Einstellungen trennen
  • Automatischen Wechsel zwischen Geräten deaktivieren
  • Vorübergehend nur noch ein Gerät mit den Airpods Max verwenden – beispielsweise ein iPhone

Eine wirklich dauerhafte Lösung ist das natürlich nicht und man muss sich in Geduld üben – was für einen Verkaufspreis von 600€ aufseilten der Kunden sicherlich auf wenig Gegenliebe stoßen dürfte.

Wer von Euch hat sich denn eigentlich die AirPods Max gegönnt? Und wenn ja, wie zufrieden seit Ihr mit denen? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare.

41CBA9BF-144B-4F99-A53D-9F61F8B9C769_1_201_a

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze meinen Blog und mich bei der Arbeit

5,00 €

Kommentar verfassen

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: