Erneut: Cupertino verlängert das Gratis-Angebot für Apple TV+

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

mit großem Getöse gestartet, hinkt der Streamingdienst Apple TV+ anscheinend immer noch den Erwartungen hinterher. So könnte man eine derzeitige Meldung aus den USA deuten: Der Zeitraum für die kostenfreie Nutzung wird erneut verlängert.

Apple verlängert Gratis-Zeitraum

So haben die amerikanischen Kollegen von 9to5mac erfahren, dass Kunden, deren Abonnement ausläuft, eine erneute Verlängerung des kostenfreien Zeitraums angeboten bekommen haben – was die zweite Verlängerung darstellt.

Die erste Verlängerung gab es bereits im vergangenen Oktober, wo bei den ersten Kunden das Gratisjahr auslief. Nur zu Erinnerung: Kaufte man 2019 ein qualifiziertes Produkt wie ein neues iPhone, einen neuen Mac, ein neues iPad oder eine neue Apple TV 4k, gab es Apple TV# für ein Jahr umsonst dazu.

Zwischenzeitlich dehnte Apple dieses Angebot sogar auf Austauschgeräte aus, so bin ich beispielsweise zu meinem Gratisjahr für Apple TV+ gekommen. Wie dem auch sei, die erneute Verlängerung hat es in sich, denn Apple agiert hier sehr großzügig.

Weitere sechs Monate kostenfrei

Wer aktueller Kunde von Apple TV+ ist und dessen Abonnement im Zeitraum von Februar bis Juni ausläuft, bekommt eine Verlängerung von weiteren sechs Monaten kostenfrei angeboten. Dazu wird das Unternehmen allen berechtigten Kunden in den nächsten Wochen via E-Mail kontaktieren. Kunden, deren Gratisjahr ausgelaufen ist, bekommen dazu eine entsprechende Rückerstattung auf ihrer hinterlegten KreditkarteEinzige Voraussetzung scheint dafür zu sein, dass man den Dienst nicht aktiv gekündigt hat. Der Zeitraum der Verlängerung ist insofern auch beeindruckend, da es beim ersten Mal lediglich drei Monate kostenfrei on top gab

Über die Gründe können nur spekuliert werden

Wieso Apple den Zeitraum erneut verlängert, bleibt spekulativ. Die zweite Erweiterungsrunde gibt Apple mehr Zeit, das Apple TV+-Inhaltsangebot zu erweitern und das Wertversprechen des Dienstes zu erhöhen, da das Unternehmen neue Flaggschiff-Serien und -Filme sowie zweite Staffeln seiner beliebten Launch-Shows veröffentlicht. Mit Sicherheit dürfte aber Corona einen nicht unerheblichen Anteil daran haben, denn dadurch wird die Produktion von Inhalten deutlich erschwert.

Trotzdem nimmt man das Angebot ganz gerne mit, wenngleich ich bisher nur „The Mourning Show“ sowie „Greyhound“ mit Tom Hanks wirklich interessant fand. Weder „All for Mankind“ noch See“ konnten mich wirklich begeistern. Aber vielleicht sollte ich dem Ganzen noch einmal eine zweite Chance geben. Was meint Ihr zu dem Angebot? Schreibt mir Eure Meinung in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

41CBA9BF-144B-4F99-A53D-9F61F8B9C769_1_201_a

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze meinen Blog und mich bei der Arbeit

5,00 €

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: