Microsoft Office mit neuem Update für iPadOS – Excel nun in Split View

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Persönlich nutze ich Microsoft Office höchstselten, jedoch ist es auch in Deutschland immer noch die beliebteste Office-Suite. Heute gab es für die Mobilversion für iPadOS ein Update, welches der iPad-only-Fraktion zugute kommen dürfte.

Excel nun mit Split View

Seit heute Nacht steht im iOS App Store von Word, Excel und Powerpoint nun in Version 2.45 bereit. Besonders erwähnenswert ist dabei zum Einen, dass Excel nun auf dem iPad das sogenannte Split View unterstützt. Damit zieht das Tabellenkalkulationsprogramm nun mit Word und Powerpoint gleich, die können das bereits seit Mai 2020.

Damit könnt Ihr nun parallel eine Webseite oder eine Mail öffnen und gleichzeitig ein Exceldokument bearbeiten, was ungemein praktisch ist.

Was ist Split View?

Am Besten legt Ihr dazu die Gmail-App im Dock ab, wenn Ihr es nicht schon getan habt. Nun startet Ihr einfach eine App, wischt das Dock nach oben und zieht die Gmail-App in die linke oder rechte obere Ecke des iPad-Bildschirms. Nun sollten beide Apps in einem zweigeteilten Bildschirm auf dem iPad zu sehen sein. Mit der Trennlinie in der Mitte könnt Ihr nun die Größe der beiden Apps variieren. Zum Beenden von Split View die Trennlinie einfach links oder rechts aus dem Bildschirm heraus wischen.

Neue Moderatorenfunktion sowie vollständige Unterstützung von Maus und Tastatur

Außerdem fügt das das Update nun bei Powerpoint eine neue Moderatoren-Coach-Funktion ein, mit dessen Hilfe relevante Informationen wie Tempo, Tonhöhe, Füllwörter, sensible Phrasen und Co abgeglichen werden können, damit der Vortrag für das Publikum möglichst abwechslungsreich erscheint

Last but not least hat Microsoft mit diesem Update nun die vollständige Unterstützung von Maus und Tastatur für iPadOS eingepflegt. Nun können Benutzer mit einer angeschlossenen Maus und einer angeschlossenen Tastatur vollwertig mit dem Dokument und sämtlichen Steuerelementen interagieren.

Word, Excel und Powerpoint stehen Euch im iOS App Store gratis zur Verfügung, nach dem Download lassen sich die entsprechenden Dokumente aber nur anschauen. Für eine Bearbeitung ist ein Abonnement von Microsoft Office notwendig. Doch dafür gibt es derzeit noch einen kleinen Deal für Euch:

– Microsoft 365 Family 1-Jahres-Lizenz f. 51,99€ statt 99,00€

Um das Update laden zu können, benötigt Ihr auf dem iDevice mindestens iOS 13.0 bzw. iPadOS 13.0 oder höher

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze meinen Blog und mich bei der Arbeit

5,00 €

Kommentar verfassen

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: