iOS 14.3 und iPadOS 14.3 sind da – das ist neu

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

so kurz vor Weihnachten nimmt Apple sich noch einmal diversen Problemen von iOS 14 an und veröffentlicht so kurz vor Weihnachten noch einmal ein Update für iOS/iPadOS – mit überraschend großem Funktionsumfang und die AirPods Max haben das Update ja bereits angekündigt.

iOS 14.3 – das sind die Neuerungen

Der heutig Release von iOS 14.3 ist nicht nur ein reines Bugfix-Update, Apple leifert auch einige neue Funktionen aus. Die mit Abstand wichtigste Neuerung dürfte dabei das neue Bildformat Apple ProRAW darstellen, welches insbesondere auf dem iPhone 12 Pro Max noch einmal für deutlich verbesserte Bilder sorgen soll. Anbei einmal alle Release-Notes:

Apple Fitness+

  • Ein neues Fitnesserlebnis mit der Apple Watch mit Workouts im Studiostil, die auf Ihrem iPhone, iPad und Apple TV verfügbar sind (Apple Watch Series 3 und höher)
  • Neue Fitness-App auf iPhone, iPad und Apple TV zum Durchsuchen von Fitness+-Trainings, Trainern und personalisierten Empfehlungen
  • Jede Woche werden für zehn beliebte Trainingsarten Videotrainings hinzugefügt: HIIT (High Intense Invertavl Training), Indoor-Cycling, Yoga, Core- und Krafttraining, Tanzen, Rudern, Laufband (Gehen und Laufen) sowie achtsames Cool-Down
  • Playlists, die von Fitness+-Trainern kuratiert wurden, um Ihr Training zu ergänzen
  • Fitness+-Abonnement in Australien, Kanada, Irland, Neuseeland, Großbritannien und den Vereinigten Staaten verfügbar

AirPods Max

  • Unterstützung für AirPods Max, neue Over-Ear-Kopfhörer
  • High-Fidelity-Audio für satten Klang
  • Adaptiver EQ passt den Klang in Echtzeit an die persönliche Passform von Ohrpolstern an
  • Aktive Geräuschunterdrückung zur Blockierung von Umgebungsgeräuschen
  • Transparenzmodus, um die Umgebung um Sie herum zu hören
  • Räumliches Audio mit dynamischer Kopfverfolgung für ein theaterähnliches Hörerlebnis

Fotos

  • Apple ProRAW-Fotos können auf dem iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max aufgenommen werden
  • Apple ProRAW-Fotos können in der Fotos-App bearbeitet werden
  • Option zur Videoaufnahme mit 25 fps
  • Spiegeln Sie die Frontkamera für Standbilder auf iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone SE, iPhone 7, iPhone 7 Plus, iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X

Datenschutz

  • Neuer Abschnitt mit Datenschutzinformationen auf den App Store-Seiten, der eine von Entwicklern gemeldete Zusammenfassung der Datenschutzpraktiken der App enthält

TV-App

  • Eine brandneue Registerkarte von Apple TV+ erleichtert das Entdecken und Ansehen von Apple Original-Sendungen und -Filmen
  • Erweiterte Suche, damit Sie nach Kategorie wie Genre suchen und während der Eingabe die letzten Suchen und Vorschläge sehen können
  • Top-Suchergebnisse mit den relevantesten Übereinstimmungen in Filmen, TV-Sendungen, Darstellern, Kanälen und Sport

App-Clips

  • Unterstützung für das Starten von App-Clips durch Scannen von Apple entworfener App-Clip-Codes über die Kamera oder vom Control Center aus

Luftqualität

  • Verfügbar in der App „Karten“ und in Siri für bestimmte Orte in China
  • In den USA, Großbritannien, Deutschland, Indien und Mexiko gibt es in Siri bei bestimmten Luftqualitätswerten Gesundheitsempfehlungen
  • Die Daten in der App „Karten“ und in Siri spiegeln spiegeln die aktualisierten nationalen Richtwerte für Deutschland und Mexiko wider

Gesundheit

  • Fähigkeit, Schwangerschaft, Stillzeit oder Empfängnisverhütung in Cycle Tracking in der Health-App anzuzeigen, um Perioden- und fruchtbare Fenstervorhersagen besser zu verwalten

Safari

  • Ecosia-Suchmaschinenoption in Safari

Diese Version behebt auch die folgenden Probleme:

  • Einige MMS-Nachrichten werden möglicherweise nicht empfangen
  • Kontaktgruppen konnten beim Verfassen einer Nachricht keine Mitglieder anzeigen
  • Einige Videos würden nicht korrekt angezeigt, wenn sie über die Fotos-App freigegeben wurden.
  • App-Ordner können möglicherweise nicht geöffnet werden
  • Spotlight-Suchergebnisse und das Öffnen von Apps aus Spotlight funktionieren möglicherweise nicht
  • Bluetooth ist in den Einstellungen möglicherweise nicht verfügbar
  • MagSafe Duo Charger könnte Ihr iPhone drahtlos mit weniger als der maximalen Leistung aufladen
  • Drahtloses Zubehör und Peripheriegeräte, die das WAC-Protokoll verwenden, konnten die Einrichtung nicht abschließen.
  • Die Tastatur wurde geschlossen, wenn eine Liste in Erinnerungen hinzugefügt wurde, während VoiceOver verwendet wurde.

Wie installiere ich iOS 14.3/iPadOS 14.3?

Das Update auf iOS 14.3 /iPadOS 14.3 kann dirket üals OTA-Update über das jeweilige Device erfolgen. Dazu geht Ihr einfach wie folgt vor: „Einstellungen“ >> „Allgemein“ >> „Softwareupdate“ und tippt anschließend auf „Laden und installieren“. Das Update ist mit knapp 4,5 GB auch dieses Mal wieder recht groß geraten, angesichts der ausgelieferten Funktionen aber auch wenig verwunderlich.

Alternativ steht auch das Update mittels Mac zur Verfügung, hier schließt Ihr das iDevice einfach mit dem kabel an. Beachtet bitte, dass seit macOS Catalina das angeschlossene Gerät direkt im Finder auftaucht. Da Apple hier neben neuen Funktionen auch einige Sicherheitslücken und Bugfixes ausliefert, sollte das Update bitte umgehend installiert werden.

Macht´s gut und bis zum nächsten mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze meinen Blog und mich bei der Arbeit

5,00 €

Kommentar verfassen

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: