Der erste 5k-iMac wird vintage – und weitere Neuzugänge auf dieser Liste

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

wer von Euch erinnert sich noch? Erst vor 10 Jahren führte Apple mit dem iPhone 4 ein Retina-Display mit einer Auflösung von 326 ppi ein, wodurch das eigene Auge einzelne Pixel nicht mehr erkennen kann. Anschließend dauerte es noch knap zwei Jahre, bis Cupertino diese Displaytechnologie in den Mac und dort in das MacBook Pro 15″ transferierte. Der iMac 27″ mit seinem wesentlich größeren Bildschirm musste fast noch einmal zwei Jahre länger darauf warten – nun ist für ihn aber auchs chon wieder Schluss.

Erster 5k-iMac landet auf der Vintage-Liste

Vorgestellt im Oktober 2014 verfügte der iMac 27″ über eine Auflösung von 5k, die knapp sechs Jahre später noch seinesgleichen sucht. Wie dem auch sei, Apple setzte den iMac 27″ 5k 2014 nun offiziell auf seine Vintage-Liste. Damit endet nicht nur der offizielle Produktsupport, auch originale Ersatzteile werden von Cupertino nicht mehr bereitgestellt.

Dadurch werden im Apple Store relativ zeitnahe Reparaturen unmöglich, man kann allerdings noch auf Drittanbieter zurückgreifen. Diese haben für Ersatzteile etwas größere Läger und die Erfolgschancen sind dort höher.

Weitere Modelle betroffen

Parallel zu dem großen iMac 27″ laden noch weitere Modelle auf der Vintage-Liste, für die das Gleiche wie für den großen iMac gilt. Ersatzteile gibt es nicht mehr im Original von Apple. Überraschend ist auch der 27″ iMac 5k als Mid 2015 dabei, der hat also keine fünf Jahre „überlebt“:

  • iMac (Retina 5K, 27-inch, Mid 2015)
  • iMac (21.5-inch, Mid 2014)
  • iMac (21.5-inch, Late 2013)
  • iMac (27-inch, Late 2013)

Lediglich in Frankreich, San Francisco oder der Türkei gelten diese Regelungen nicht, da der Gesetzgeber hier wesentlich längere Zeiträume für die Versorgung mit Ersatzteilen vorschreibt.

Seid Ihr davon betroffen? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels.

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze meinen Blog und mich bei der Arbeit

5,00 €

Kommentar verfassen

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: