Nomad Base Station Pro ist nun erhältlich

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Mit der Base Station Pro greift Nomad Apple vorweg und bietet nun genau das Gerät an, was AirPower sein sollte. Eine Ladematte, auf der sich bis zu drei Geräte gleichzeitig laden lassen, ohne das diese eine feste Position einnehmen müssen.

Die Base Station Pro

Ausgestattet mit ingesamt 18 Ladespulen und der patentierten „FreePower“-Technologie lassen sich bis zu drei Qi-fähige Geräte wie zwei iPhones und ein paar AirPods Pro aufladen, ohne perfekt platziert werden zu müssen. Dazu sind die verbauten Ladespulen in einem speziellen Raster angeordnet und ermöglichen diese technische Neuerung überhaupt erst.

Das Fact-Sheet

  • Full-Surface-Wireless-Ladestation Base Station Pro zum kabellosen Laden von bis zu drei Geräten gleichzeitig mit innovativer FreePower™-Technologie.
  • Qi-fähige Geräte können beliebig auf die Ladefläche aufgelegt werden.
  • Mit 18 in einem Raster angeordneten Ladespulen, die intelligent miteinander vernetzt sind.
  • FreePower™-Algorithmus lokalisiert das Gerät auf der Ladefläche und erzeugt virtuelle Ladespulen unter demjenigen.
  • Hochwertiges Design: Gehäuse aus Aluminium, Ladeoberfläche aus Echtleder.
  • Mit LED-Licht zur Anzeige des Ladevorgangs.
  • Ladegeschwindigkeit: 7,5 Watt.
  • Mit USB-C-PD-Anschluss (30 Watt) zur Stromversorgung.
  • FreePower™-Software kompatibel mit: iPhones, AirPods Pro und AirPods mit Wireless Charging Case, Samsung Galaxy S6, S7, S8, S9, S10 und S20, Samsung Note 10 und 20, Samsung Galaxy Buds und Buds Live, Google Pixel 4 und 3, Nexus Tablet 7 sowie Amazon Fire Tablet 7.
  • Kompatibilität mit weiteren Qi-fähigen Geräten wird über Software-Updates erweitert (Download hier).
  • Maße (Breite x Tiefe x Höhe): 22,4 x 14,2 x 1,2 Zentimeter.
  • Gewicht: 544 Gramm.
  • Lieferumfang: Base Station Pro, USB-C-Kabel (2 Meter), EU-, UK-, US-Ladeadapter mit USB-C-Anschluss (30 Watt).

Apple Watch Mount als Erweiterung

Außerdem kommt Anfang 2021 ein Apple Watch Mount als Erweiterung für die Base Station Pro in den Handel, damit auch die Smart Watch aus Cupertino geladen ist. Diese setzt bekanntlich auf einen anderen Standard und lässt sich nicht mittels Qi aufladen.

 Der Apple Watch Mount ist aus Aluminium gefertigt und lässt sich über eine 3M-Klebefläche leicht an der Base Station Pro befestigen. Sobald das eigene Apple-Watch-Ladekabel eingesteckt ist, lässt sich auch die smarte Armbanduhr bequem über Nacht aufladen.

Wichtige Information: Käufer der Base Station Pro bekommen eine Option, den Apple Watch Mount kostenfrei nachzubestellen. Gravis wird dazu zum Martkstart des Apple Watch Mount weitere Informationen zur Verfügung stellen.

FreePower™-Technologie setzt neue Maßstäbe

Im Inneren der Base Station Pro befinden sich 18 Ladespulen, die in Form eines Rasters angeordnet und intelligent miteinander vernetzt sind. Wird ein Qi-fähiges Gerät auf der Ladefläche abgelegt, lokalisiert die Ladestation dank eines proprietären FreePower™-Algorithmus schnell die genaue Position und kann es so mit Strom versorgen. Dabei werden virtuelle Ladespulen direkt unter dem Gerät erzeugt. Die Ladegeschwindigkeit beträgt dabei bis zu 7,5 Watt.

Die Nomad Base Station Pro selbst wird mittels USB-C-Charger mit Strom versorgt, was zeitgemäß sein dürfte.

Preise und Verfügbarkeit

Die Base Station Pro von Nomad ist ab jetzt verfügbar und kann über Gravis erworben werden. Aufgrund der Materialauswahl sowie dem äußerst innovativen Konzept ist das Produkt nicht ganz preisgünstig. Die UVP liegt bei 249,95€, AirPower wäre allerdings mit einem vergleichbaren Preis an den Start gegangen.

-> Nomad Base Station Pro f. 249,95€

Wer sich einen Ersteindruck darüber verschaffen will, kann als Ersatz einmal in mein Review zur Nomad Base Station Apple Watch Edition reinschauen, dieses findet Ihr hier

Wie ladet Ihr eure Apple-Devices auf? Kabelgebunden oder doch wireless? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

41CBA9BF-144B-4F99-A53D-9F61F8B9C769_1_201_a

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze meinen Blog und meine Arbeit

5,00 €

Kommentar verfassen

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: