Neue FRITZ!Box 5530 Fiber vorgestellt

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

der Berliner Hersteller AVM bringt mit den FRITZ!boxen die mit Abstand beliebtesten Router in die deutschen Haushalte. Nun ist heute ein neues Modelle für den Glasfaser-Anschluss erschienen, womit man der steigenden Anzahl an Glasfaser-Anschlüssen in Deutshcland gerecht werden will.

Die FRITZ!Box 5530 Fiber

Die neue Glasfaser-FRITZ!Box eignet sich für alle Anschlüsse an aktive (AON) oder passive optische Netze (GPON, XGS-PON). Sie bietet Übertragungsraten von mehreren Gigabit pro Sekunde und kann je nach Provider auch für Gigabit-Upload-Verbindungen eingesetzt werden.

Wi-Fi AX ist ebenfalls an Board

Um das hohe Gigabit-Tempo drahtlos im Haus zu verteilen, ist die FRITZ!Box 5530 Fiber mit Wi-Fi 6 ausgestattet. Im 5-GHz-Band sind Datenraten von bis zu 2.400 MBit/s möglich; bei 2,4 GHz können bis zu 600 MBit/s erreicht werden.

Neben diesen hohen Datenraten bietet das Wi-Fi 6 der FRITZ!Box vor allem kurze Reaktionszeiten und ermöglicht die zeitgleiche Nutzung von vielen Geräten im WLAN. Streaming, Downloads, Cloud-Gaming – mit der FRITZ!Box 5530 Fiber sind alle Anwendungen auf vielen Geräten reibungslos zeitgleich nutzbar.

Das integrierte WLAN Mesh sorgt für die optimale Verbindung aller Geräte. Fürs verkabelte Heimnetz bietet die FRITZ!Box 5530 Fiber einen schnellen 2,5-GBit/s-LAN-Port. Außerdem hat die neue FRITZ!Box eine DECT-Basis für Telefonie und Smart Home an Bord. Die Anwender erhalten mit der vielseitigen FRITZ!Box 5530 Fiber im weißen Design den hohen FRITZ!-Komfort mit Firewall, Kindersicherung, Fernzugang, WLAN-Gastzugang und regelmäßigen Updates.

Dank der Routerfreiheit können Anwender ihr Endgerät frei wählen und die FRITZ!Box 5530 Fiber ist für jeden Glasfaseranschluss in Deutschland geeignet. Die FRITZ!Box 5530 Fiber wird demnächst über den Fachhandel, den stationären und Online-Handel für 169 Euro (UVP) sowie über Stadtnetzbetreiber und viele regionale und überregionale Provider angeboten. 

Verfügbarkeit und Preis

Konzipiert als All-in-One-Gerät (Glasfasermodem, WLAN-Mesh-Router sowie DECT-Tefefon-Anlage) spart die FRITZ!Box 5530 Fiber zwei Geräte ein und sorgt so für mehr Platz und geringere Verbrauchskosten. Außerdem wurde das Produkt durch das Broadband-Forum nach BBF.247 für den reibungslosen Einsatz in leistungstarken Glasfasernetzen zertifiziert.

Die FRITZ!Box 5530 Fiber soll rehctzeitig zum Weihnachtsgeschäft innerhalb der nächsten Woche im Fachhandel erhältlich sein, mit fünf Jahren Herstellergarantie ausgestattet sein und eine UVP von nur 169,00€ aufweisen.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

41CBA9BF-144B-4F99-A53D-9F61F8B9C769_1_201_a

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze meinen Blog und mich bei der Arbeit

5,00 €

Kommentar verfassen

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: