Kein 5G im neuen iPhone bei der Verwendung von Dual-SIM

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

die Keynote über das iPhone am vergangenen Dienstag stand ganz klar im Zeichen von 5G, worauf sich auch das „Hi,Speed“ aus der Einladung bezog. Das dies nicht der schlechteste Schachzug war, bestätigen die ersten Vorbestellerzahlen, nach denen das aktuelle iPhone 12 Pro die Zahlen des iPhone 6 aus dem Jahr 2014 zu überflügeln scheint. Nun kamen aber Informationen ans Licht, die das Thema 5G etwas zu trüben scheinen.

5G nur bei einer SIM-Karte möglich

Die erste Geräte werden am Freitag dieser Woche ausgeliefert und so mancher Kunde vertreibt sich die Zeit damit, seine Vorfreude zu erhöhen. Diese wird aber dadurch getrübt, dass das iPhone 12 wohl kein 5G im Dual-SIM-Betrieb anbietet.

Grund für die Annahme ist ein Service-Dokument, welches der iPhone-Konzern amerikanischen Vertriebspartnern zur Verfügung gestellt hat. Demnach kann das iPhone 12 den neuen Mobilfunkstandard 5G nur dann nutzen, wenn entweder die physisch eingesteckte SIM-Karte oder die eSIM aktiv sind.

Nutzt ein Kunde jedoch beide SIM-Karten, also für seine private und geschäftliche Nummer, greift das iPhone 12 auf die klassische LTE-Verbindung zurück. Anders als angenommen bevorzugt Apple im Dual-SIM-Modus also nicht die eingesteckte SIM-Karte.

Information bisher nicht öffentlich zugänglich

Besonders pikant an dieser Information ist, dass diese nirgends offiziell auf den Endverbraucher-Seiten des iPhone 12 auf apple.de zu finden ist. Versteckt im sogenannten „Apples Sales Web“, erklärt das Unternehmen hier unter der FAQ-Überschrift „Funktionieren 5G und Dual-SIM zusammen?“, dass dies beim gleichzeitigen Einsatz beider Leitungen nicht funktioniert – und diese Informationen gingen lediglich an amerikanische Netzbetreiber.

Nicht nachvollziehbar

Lässt man die Keynote noch einmal an seinem inneren Auge vorbeiziehen, wie oft Apple alleine nur das Keyword 5G erwähnt hat, kommt hier leichtes Unverständnis auf. Zwar wird kein Kunde wegen dieser Information sein neu bestelltes iPhone zurückschicken, trotzdem wäre hier etwas mehr Transparenz wünschenswert gewesen.

Apple selbst informiert über die 5G-Eigenarten des iPhone 12 auf der Sonderseite apple.com/iphone/cellular/ führt die Dual-SIM Einschränkungen der neuen Geräte hier jedoch noch nicht auf.

In Deutschland werden die Deutsche Telekom, Vodafone und o2 als 5G-Partner für das iPhone 12, iPhone 12 Mini, iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max gelistet.

Wie seht Ihr das Thema? Wer von Euch nutzt eigentlich die Dual-SIM-Funktion? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

41CBA9BF-144B-4F99-A53D-9F61F8B9C769_1_201_a

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze meinen Blog und mich bei der Arbeit

5.00 €

Kommentar verfassen

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: