Meross bietet nun auch einen HomeKit-fähigen Light Strip an – mit 10 Metern Länge und für unter 50€

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Für Nutzer von HomeKit-fähigen Devices bietet das aktuelle Jahr 2020 einen Dauergrund zum Feiern. Noch nie gab es so viele Produktneuheiten für HomeKit zu vermelden. Dabei kristallisiert sich Meross als besonders fleißiger Hersteller heraus, die heute das nächste HomeKit-Device an den Start bringen.

Light Strip von Meross – mit unfassbaren Daten

Der Hersteller baut nun sukzessive sein Portfolio an Leuchtmitteln aus, nachdem man sich zum Start auf die Stromversorgung konzentrierte. Neu hinzugekommen ist nun ein Light Stripe, dessen Daten es in sich haben.

Der Meross Light Stripe wird mittels WLAN im 2,4 GHz Frequenzband eingebunden, weshalb schnelle Schaltzeiten garantiert sein dürften. Duch die Integration in HomeKit kann der Light Stripe anschließend mit Siri geschaltet und in Automationen eingebunden werden. Über die separate App von Meross lassen sich zudem Lichteffekte abspielen, die wird auch für Firmwareupdates benötigt. Außerdem lässt sich über die App der LightStrip auch mittels Amazon Alexa und dem Google Assistant steuern. Unschön ist hier nur, dass dafür ein Registrierungszwang herrscht und Meross die Daten auswertet

Meross LightStrip m. 10 Länge f. knapp 47€

Der absolute Oberknaller ist aber die Länge: Meross bietet seinen Ligh STripe mit einer unfassbaren Länge von 10 Meter an und das zu einem unschlagbar günstigen Preis, bei dem der Philips Hue LightStrip sich vom Preis wie ein Rolls Royce anfühlt.

Preise und Verfügbarkeit

Der Hersteller veranschlagt gerade einmal läppische 55,00€ für seinen neuen LightStrip, was mit Abstand der günstigste Preis für ein solches Produkt darstellt. Aber damit ist es noch nicht getan, wie üblich bietet Meross zur Einführung noch einen Rabattcode in Höhe von 15% an (aktivierbar direkt über die Produktseite). Damit sinkt der Preis auf absolut unfassbare 46,75€

Meross LightStrip m. 10 Länge f. knapp 47€

Der LightStripe kann ab sofort bestellt werden, die Auslieferung erfolgt noch diesen Samstag – bei einer Bestellung am heutigen tag bis 14:00 Uhr

Was meint Ihr dazu? Der Preis ist in meinen Augen ein Gamechanger, bleibt nur zu hoffen, dass die Qualität weiter so solide wie gehabt ist. Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare.

Macht´s gut und bis zum nächsten mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

41CBA9BF-144B-4F99-A53D-9F61F8B9C769_1_201_a

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze meine Blog und mich bei der Arbeit

5.00 €

Kommentar verfassen

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: