Nachgereicht: Alto´s Adventure unterstützt nun ProMotion auf dem iPad

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Das iPhone scheint wohl noch ein weiteres Jahr warten zu müssen, bevor es das ProMotion-Display mit 120 Hz Bildwiederholrate vom iPad erben darf. Das dies schade ist, zeigt sich nun am beliebten Jump’n’Run-Titel Altos Adventure.

Unterstützt nun 120 Hz Bildwiederholrate

Mit einem der letzten Updates hat der Entwickler für das Spiel nun eine Unterstützung für das ProMotion-Display hinzugefügt. Der Jump’n’Run-Titel lässt sich nun mit aufwendigeren Grafikoptionen und einer Bildwiederholrate von 120 Hz durchzocken.

ProMotion wurde von Apple ursprünglich mit dem iPad Pro 10,5″ in 2017 eingeführt und wird vom Hersteller wie folgt erklärt und beworben:

Das atemberaubende, neu gestaltete Retina Display im iPad Pro bietet ProMotion, eine neue Technologie, die Bildwiederholraten von bis zu 120Hz für flüssiges Scrollen, höhere Reaktionsfähigkeit und fliessendere Bewegungen liefert. ProMotion verbessert auch die Anzeigequalität und reduziert den Stromverbrauch, indem es automatisch die Bildwiederholrate des Displays angleicht, um sich der Bewegung des Inhalts anzupassen.

Muss separat aktiviert werden

Will man Altos Adventure mit einer Bildwiederholrate von 120 Hz spielen, muss dann dazu einen Abstecher in die Einstellungen des Spiels machen und diese Option bewusst aktivieren.

Ab Default ist diese Option nämlich deaktiviert, da sich die aufwendigere Grafikdarstellung auch negativ auf die Akkuleistung des iPad auswirkt und die Laufzeit somit verkürzt.

Altos Adventure ist für iPhone, iPad und Apple TV als Universal-App verfügbar und kostet 5,49€, bietet eine liebevoll animierte Grafik und ist durch die simple Bedienung ein Spielspass für jedermann

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze meinen Blog und mich bei der Arbeit

€5,00

Kommentar verfassen

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: