FRITZ!OS 7.20 und FRITZ!Fon: Das kommt mit dem Update

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Mit dem neuen FRITZ!OS 7.20 lieferte AVM für die Modelle FRITZ!Box 7590 und FRITZ!Box 7490 zahlreiche neue Funktionen und Verbesserungen aus, nun kommen die FRITZ!Fons dran. Auch hier werden mit dem Update einige neue Features implementiert, unter anderem das C4, das C5 und das C6 profitieren davon.

Mit FRITZ!OS 7.20 schneller verbunden

Das neue smarte Telefonbuch von FRITZ!Fon führt schneller zum Telefongespräch. Denn bereits während der Nummerneingabe zeigt es passende Vorschläge an. Außerdem werden die in der FRITZ!Box angelegten Telefonbücher nun noch schneller im FRITZ!Fon angezeigt und insgesamt mehr Online-Telefonbücher für die einheitliche Verwaltung aller Kontakte unterstützt. Das gilt für die iCloud von Apple, MagentaCloud der Deutschen Telekom sowie die Online-Telefonbücher von CardDAV-Anbietern. Wie alle anderen unterstützten Online-Telefonbücher lassen sich diese auch über das FRITZ!Fon ansteuern.

Mehr Klingeltöne, besserer Klang und Smart Home

Wer viel telefoniert, darf sich nun auf eine verbesserte Sprachqualität bei der Freisprechfunktion freuen. Neu sind Klangeinstellungen fürs Abspielen von Internetradio-Stationen und für eine verbesserte Sprachverständlichkeit bei Telefonaten. Außerdem steht mit gleich neun neuen Klingeltönen eine noch größere Auswahl zur Verfügung. Wer sein Smart Home über das FRITZ!Fon steuert, dürfte sich zudem über den neuen Startbildschirm freuen.

Hier hat man nun die Temperaturanzeige der eigenen Smart-Home-Geräte bestens im Blick – das gilt für den Heizkörperregler FRITZ!DECT 301 ebenso wie für den neuen Funktaster FRITZ!DECT 440 und die intelligenten Schaltsteckdosen FRITZ!DECT 200 bzw. 210.

Die Einrichtung einer neuen Rufnummernsperre im Handgerät wurde ebenfalls vereinfacht. Das Durchblättern von Bildern ist nun auch mit Wippe möglich. Und wer sich die FRITZ!Box-Ereignisse anschauen möchte, muss jetzt lediglich die „OK“-Taste im Startbildschirm „FRITZ!Box“ drücken.

Insgesamt über 100 Verbesserungen

AVM liefert mit FRITZ!OS 7.20 insgesamt über 100 Verbesserungen und Neuerungen aus, von denen alle aktuell verkauften FRITZ!Boxen, die aktuellen FRITZ!Repeater und alle aktuellen FRITZ!Fon-Modelle ab Version 4.57 profitieren werden.

Das Update steht ab sofort bereit und kann entsprechend des FRITZ!Fon-Modells geladen und installiert werden, hierbei dürfte das Telefon knappe 20 Minuten lang außer Funktion sein.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze meinen Blog und mich bei der Arbeit

€5,00

Kommentar verfassen

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: