iOS 14 schützt Euer Gehör: Lautstärke-Überwachung nun auch auf dem iPhone verfügbar

Guten Abend und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

mit watchOS 6 führte Apple erstmals ein Feature ein, mit dessen Hilfe Ihr die Umgebungslautstärke immer im Blick haben könnt um Euer Gehör besser schützen zu können. Dies setzt Cupertino nun mit iOS 14 auf dem iPhone fort.

Die Lautstärke-Überwachung – so funktioniert es

iOS 14 überwacht vorrangig die Kopfhörerlautstärke der mit dem iPhone verbundenen Kopfhörer und informiert über die Lautstärkebelastung sowohl in der Health-App als auch im Control-Center. Bei Letzterem passiert das sogar mittels Live-Anzeige

Bei Überschreiten der Grenze geht es runter

Hört der Nutzer zulange mit zu hoher Lautstärke, greift das System ein und regelt die Lautstärke herunter. Dafür hat Cupertino die Grenzwerte der WHO übernommen und adaptiert.

Wie erste Anwender berichten, macht das iPhone bei anhaltend lauter Musikwiedergabe mit einer PushNachricht auf die möglicherweise hörschädigende Nutzung aufmerksam und regelt die Geräte-Lautstärke anschließend auf 50% herab.

Sechs Belastungsgrenzen listet Apple auf

Der iPhone-Konzern listet dabei sechs Belastungsgrenzen auf, bei denen unterschiedliche Geräuschpegel in Abhängigkeit von ihrer Wiedergabezeit die Lautstärke-Warnungen auslösen können. Diese sind wie folgt:

  • 75dB – 127 Stunden in 7 Tagen
  • 80dB – 40 Stunden in 7 Tagen
  • 90dB – 4 Stunden in 7 Tagen
  • 100dB – 24 Minuten in 7 Tagen
  • 110dB – 2 Minuten in 7 Tagen
  • 120dB – 14 Sekunden in 7 Tagen

Zugriff über das Control-Center

Der einfachste Weg, auf die Live-Überwachung zuzugreifen, führt über das Control-Center. Leider ist dies nicht ab Werk aktiviert, Ihr müsst über „Einstellungen“ >> „Kontrollzentrum“ gehen und dann „Hören“ hinzufügen.

Ist dies der Fall zeigt das Control-Center unter iOS 14 standardmäßig eine Mini-Version des Geräuschpegelmessers, der sich auf Druck in eine große Ausgabe umschalten lässt.

Im neuen Benutzerhandbuch von iOS 14/ iPadOS 14 geht Apple noch einmal ausführlich auf dieses Feature ein und erklärt es – ohne allerdings darauf einzugehen, bei welchen Lautstärken automatisch herunter geregelt wird:

Habt Ihr das Feature schon bemerkt? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kommentar verfassen

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: