Endlich: YouTube kommt in UHD auf die Apple TV 4k

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Mit über 127 Verbesserungen hat Apple iOS 14 wahrlich eine Fülle an neuen Funktionen und Verbesserungen spendiert und stellt iPadOS 14 und tvOS 14 ganz klar in den Schatten. Hier sind die spezifischen verbesserungen nämlich sehr überschaubar und können im Fall von tvOS 14 trotzdem irritieren.

tvOS 4k unterstützt YouTube in 4k

Neben der verbesserten Implementierung von HomeKit dürfte für die meisten User die Unterstützung von 4k-Videos durch YouTube im interessantesten sein – hier gab es allerdings unklare Äußerungen.

YouTube stellte nämlich klar, dass der Support von 4k-Videos für seine App keinesfalls nativ in tvOS 14 liege und deshalb noch nicht verfügbar ist.

Einführung soll „bald“ erfolgen

Die Video-Plattform unterstrich somit ganz deutlich, dass diese Funktion aktuell noch nicht verfügbar sei, man arbeite aber einem Update. Dieses soll „bald“ erscheinen, einen konkreten Termin nannte man nicht.

Unterschiedliche Codecs sind das Problem

Der Grund für das bisherigen Fehlen sind die unterschiedlichen Codecs, die beide Unternehmen für 4k einsetzen. YouTube verwendet für das 4k seiner Videos den VP9-Codec, dieser unterstützt die Apple TV 4k derzeit allerdings noch nicht:

YouTube verwendet den branchenführenden Open-Source-Codec VP9 zur Verbreitung und Wiedergabe von 4K-Videos. VP9 sorgt für selteneres Zwischenspeichern, einen schnelleren Start der Wiedergabe und bessere Videoqualität. Das 4K-Modell des Apple TV (5. Generation) unterstützt VP9 aktuell nicht, sodass wir auf diesem Gerät derzeit keine 4K-Auflösung bieten können.

Allerdings darf man sich angesichts der Betaphase von tvOS 14 schon fragen, wieso YouTube es bisher niucht geschafft hat, den Codec entsprechend auf die Software der Apple TV 4k zu emulieren.

Wie dem auch sei, Ihr müsst noch etwas Gedul haben, wahrscheinlich wird es erst gegen Ende des Jahres eingeführt werden. Das ist zwar schade, allerdings warten wir ja schon so lange darauf.

Vermisst Ihr YouTube in 4k auf der Apple TV 4k? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze meinen Blog und mich bei der Arbeit

€5,00

Kommentar verfassen

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: