Die neuen Solo-Bänder: Das müsst Ihr wissen

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

im Rahmen des gestrigen Events gab es nicht nur eine neue Apple Watch Series 6, sondern traditionell auch neue Armbänder. Insbesondere das neue Solo-Band stach dabei besonders ins Auge, wesentliche Details erwähnte das Unternehmen allerdings nicht

Solo Band kommt in zwei Materialien

Apple bietet das Solo Band sowohl in einer Variante aus geflochtenem Nylon als auch Fluorelastomer an, beide Ausführungen verzichten auf einen Schließmechanismus. Auch Magneten oder überlappende Elemente sucht man vergebens. Cupertino setzt auf einen elastischen Kunststoffring, denn man über das Handgelenk zieht und dieser wird zum ersten Stolperstein

Ausmessen via Schablone ist erforderlich

Damit Ihr die passende Größe bekommt und das Solo Band einerseits über die Hand gestreift bekommt, dieses aber andererseits nicht vom Arm rutscht, bietet Apple verschiedene Größen an.

Für die 40 mm-Variante stehen dabei die Größen 1-9 zur Verfügung, für das größere 44 mm-Modell die Größen 4-12. Diese müsst Ihr vor der Bestellung aber ausmessen, dafür hat das Unternehmen hier ein PDF bereitgestellt. Dieses muss ausgedruckt und ausgeschnitten werden, damit die für Euch passende Größe ermittelt werden kann.

Preis ist sportlich

Ist der Preis für das Solo Loop aus Fluorelastomer mit knapp 49,00e noch gleich geblieben, schlägt der Konzern für die Variante aus geflochtenem Nylon gleich doppelt zu: Bestellt Ihr die Series 6 mit dem Solo Sport Loop, kostet der Spass 50,00e Aufpreis. Dieser wird auf 99€ verdoppelt, wenn ihr Euch das Armband später kaufen wollt, eine Strategie die man schon vom Mac Pro und seinen Rollen kennt.

Neue Bänder sind nur bedingt kompatibel

Bevor Ihr allerdings den Bestellbutton auslöst, müsst Ihr noch etwas beachten. Apple selbst gibt nämlich an, dass die neuen Solo Bands nicht mit allen Modellen kompatibel sind. Konkret lassen sich beide Solo Bands mit neben der Series 6 nur noch mit der Series 4 und der Series 5 kombinieren. Apple scheint hier die Aufnahme verändert zu haben, weshalb die Series 3, Series 2 und die Series 1 nicht kompatibel sind

ich habe mich wieder für die Nike Edition entschieden, leider nur beim Armband gepennt, werde ich wohl das eigentlich gewünschte Nikeband noch dazu kaufen müssen.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze meinen Blog und mich bei der Arbeit

€5,00

Kommentar verfassen

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: