Cololight stellt neuen Lightstrip mit HomeKit-Anbindung vor

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

eines der spannendsten Neuvorstellungen im Bereich HomeKit und Leuchtmittel war das modulare LED-System von Cololight, welches sich als absoluter Verkaufsschlager entpuppte. Nun legt der Hersteller mit einem Lighstripe nach, dieser soll aber nicht ein Weiterer unter vielen sein.

Cololight STRIP – Jede LED ein Spektakel

Der LED-Strip von Cololight unterscheidet sich aber ganz wesentlich vom Wettbewerb, denn jede LED kann einzeln über die Smartphone-App angesteuert werden.

Damit will der Hersteller mehr Farben gleichzeitig, mehr Effekte und mehr Komfort ermöglichen. Durch die Ansteuerung jeder einzelnen LED können so neue Effekte wie ein Lauflicht etc. dargestellt werden.

Der Cololight STRIP kann unter dem Bett, am PC, im Partykeller oder in der Küche angeschlossen werden und sorgt dank 50 Standard-Effekten und mehr als 16 Mio. Effekt-Varianten für ordentlich Abwechslung. Mit an Bord ist im Übrigen auch ein sogenannter Partymodus, welcher über die Smartphone-App die Musik in aufregende Lichteffekte umwandeln soll.

ZDF – Zahlen, Daten, Fakten

  • LED Stripe mit RGBW-Farbspektrum
  • 30 LED´s mit 400 Lumen o.
  • 60 LED´s mit 800 Lumen
  • Lebensdauer von mind. 30.000 Stunden
  • WLAN im 2,4 Ghz
  • Lässt sich nach jeder einzelnen LED kürzen
  • App-gesteuert
  • Manuelle Steuerung via Touch-Button auf Modul möglich
  • Kompatibel mit HomeKit, Amazon Alexa und via Google Home
  • Kompatibel mit Elgato Stream Deck
  • lässt sich auch via USB anschließen

Dank der Einbindung in HomeKit lässt sich der Cololight STRIP auch aus der Ferne steuern, willkürliche Anwesenheitsroutinen im Urlaub sind so auch möglich.

Preise und Verfügbarkeit

Die Cololight Starterkits mit wahlweise 30 oder 60 LEDs enthalten alles, was der Anwender zum sofortigen Einsatz in den eigenen vier Wänden benötigt:

  • LED Strip in 2 Meter Länge
  • Ein Controller zur Anbindung in das WLAN
  • Ein Verbindungskabel

Das Starter-Kit mit 30 LED pro Meter kostet 49,99€, das Starter-Kit mit 60 LED pro Meter kostet 64,99€. Beide könenn über nachfolgenden Link bestellt werden:

Starter-Kit mit 30 LED

Starter-Kit mit 60 LED

Für die 2m-Verlängerung mit 30 LED müsst Ihr 24,99e ausgeben, die 2m-Verlängerung mit 60 LED kosten Euch 34,99€. Testsamples sind angefragt, sobald sich der Hersteller bei mir meldet, wird es auch ein Review dazu geben.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze meinen Blog und mich bei der Arbeit

€5,00

Kommentar verfassen

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: