Pixelmator Pro gibt es gerade vergünstigt inklusive Update-Versprechen

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Neben Microsoft mit seinem Office 365 war Adobe der zweite große Software-Anbieter, der konsequent auf ein Abonnement gesetzt hat – zum Missfallen vieler Kunden. Die haben sich recht schnell nach Alternativen umgeschaut und neben Affinity Photo ist hier für den Mac auch Pixelmator Pro zu nennen.

Pixelmator Pro gerade in einer Sonderaktion

Pixelmator Pro hat sich aufn dem Mac zu einem der beliebtesten Tools zur Bildbearbeitung entwickelt. Neben leistungsstarken Funktionen liegt dies auch an der Regelmäßigkeit, mit der die Entwickler die Software mit neuen Features und Funktionen versehen.

Seit der Veröffentlichung von vor drei Jahren zählt Pixelmator Pro insgesamt 40 UIpdates, wovon sieben Updates als sogenanntes Major-Update gelten – ohne zusätzliche Bezahlung!

Nun bieten die Entwickler Pixelmator Pro im Rahmen einer Sonderaktion gerade zu deinem deutlich reduziertem Preis an. Statt 43,99e werden derzeitig nur 30,99€ im Mac App Store fällig.

Damit möchte sich das Team hinter Pixelmator Pro für mehr als 10.000 Downloads sowie der hervorragende Bewertung von durchschnittlich 4,8 von 5 Sternen bedanken.

– Pixelmator Pro für macOS

Version 2.0 in Arbeit – kostenfrei für Bestandskunden

Die nächsten Aktualisierungen sind den Entwicklern zufolge aber bereits in Arbeit. Ganz wichtig ist in diesem Zusammenhang das vom Pixelmator-Team ausgegebene Versprechen, dass auch das anstehende Update auf Pixelmator Pro 2.0 für Bestandskunden kostenlos sein wird. Details zu dem kommenden Versionssprung sind noch nicht bekannt, doch die Entwickler versprechen mit dem Update etwas „ganz Besonderes“.

Wir dürfen also gespannt sein, auf jeden Fall ist Pixelmator Pro ein herausragendes Beispiel, wie man mit Kunden umgeht. Andere Unternehmen können sich hiervon eine dicke Scheibe abschneiden.

Welche Software nutzt Ihr denn zum Bearbeiten eurer Bilder? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a Meister des Apfels

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze meinen Blog und mich bei der Arbeit

€5,00

Kommentar verfassen

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: