Apple Pay: Ein Partner geht, ein neuer Partner kommt

Guten Abend und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

nachdem mit boon. gestern einer der ersten Apple Pay-Partner in Deutschland die Einstellung seines Geschäftsbetriebes verkündete, wie hier von mir berichtet, schließt ein neuer Finanzdienstleister die freigewordene Lücke.

MLP unterstützt ab sofort Apple Pay

Kunden des Finanzdienstleister MLP können ab sofort kontaktlos via iPhone oder Apple Watch mit Apple Pay bezahlen, wie das Unternehmen selbst in einem kurzen Statement ankündigte:

MLP stellt seinen Kunden ab heute Apple Pay zur Verfügung. Die sichere und geschützte kontaktlose Bezahlweise bietet für MLP Kunden etliche Vorteile. So müssen sie ihre Zahlungskarte nicht in fremde Hände geben, nicht die Schaltflächen des Kartenterminals berühren oder mit Bargeld hantieren. Die Leistungsfähigkeit des iPhones garantiert zudem, dass jede Transaktion geschützt ist.

Dem Unternehmen zufolge lässt sich Apple Pay mit der MLP Mastercard, der MLP Mastercard Platinum oder der MLP Debit Mastercard für Studenten nutzen, sofern alle notwendigen Voraussetzungen dafür geschaffen worden sind.

Die Ankündigung kommt deshalb etwas überraschend, da MLP im Vorfeld nicht als Partner von Apple für Apple Pay angekündigt wurde bzw. im Vorfeld Bestrebungen in diese Richtung zu hören waren. Demzufolge scheint der Eintrag bei Apple auf der Supportseite für Apple noch nicht auf dem aktuellsten Stand zu sein, dies dürfte aber bis zum Ende der Woche nachgepflegt sein. Wie dem auch sei, MLP schließt die gestern entstandene Lücke.

Wer von Euch nutzt den Apple Pay bei welcher Bank? Ich kann sagen, dass ich ohne Apple Pay gar nicht mehr leben kann. Schreibt mir Euer Feedback gerne in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze meinen Blog und mich bei der Arbeit

€5,00

Kommentar verfassen

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: