HomeKit für Bosch Smart Home: Entsprechendes Update wird ausgerollt

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

ich erwähnte es schon des Öfteren aber das Jahr 2020 scheint das Jahr für HomeKit zu werden. Nicht nur zahlreiche neue Produkte bekommen wir, viele Hersteller erinnern sich an Ihre Versprechen rund um das Thema HomeKit – so auch Bosch

Bosch Smart Home bekommt HomeKit

Dazu zählt auch der deutsche Hersteller Bosch, welcher Anfang des Jahres ankündigte, seine Geräte HomeKit-fähig zu machen. Genau genommen verteilt der Hersteller das dafür notwendige Update für den Smart Home Controller, wie Bosch seine Bridge nennt.

Die Version 9.18.1628-14284 bzw. 9.18.1628-14285 wird seit gestern verteilt und sollte bis zum Ende der Woche allen Kunden zur Verfügung stehen. Dazu soll in einer Woche, ab dem 06. August 2020, die iOS Version ebenfalls ein Update bekommen – und zwar auf Version 9.18.0

Nicht alle Bosch-Geräte werden in HomeKit angezeigt

Dabei werden wohl nicht alle verfügbaren Geräte angezeigt. Für den Start beschränkt sich dies offensichtlich auf die folgenden Devices:

Weitere Produkte werden sicherlich folgen, hier gehe ich ebenfalls von kommender Woche aus. Da ich persönlich keine Produkte von Bosch habe, da ich eigentlich auf natives HomeKit möglichst ohne Bridge setze, kann ich Euch leider keine Erfahrungswerte mitgeben. Deshalb würde es mich freuen, Wenn Ihr mir und allen anderen Lesern ein Feedback gebt, ob Ihr das Update erhalten habt und wie zuverlässig es funktioniert.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze meinen Blog und mich bei der Arbeit

€5,00

Kommentar verfassen

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: