Betreutes Einkaufen mit Apple: Termin im Apple Store reservieren

Guten Morgen und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

 

Wer seinen Mac oder sein iPhone zur Reparatur in einen Apple Store an die Genius Bar bringen will, kennt dies schon: Ohne ein vorher in der Support-App oder auf der Webseite gebuchten Termin lässt sich kein Gerät zur Nachbesserung abgeben. Ein ähnliches Prinzip wendet Apple nun als Nachwehen der Corona-Krise auch für das Einkaufen in den deutschen Apple Stores an.

 

Persönliche Einkaufsberatung

Wer nun persönlich in einem der 15 Apple Stores in Deutschland einkaufen möchte, kann sich vorab in der Apple Store-App oder auf der Webseite eine entsprechenden Termin buchen. Ihr könnt dabei vorab festlegen, welche Waren- oder Produktgruppe Euch besonders interessiert und bekommt dafür einen für dieses Fachbereich kompetenten Mitarbeiter zur Seite gestellt.

Dieser soll Euch während des Einkaufes betreuen und alle Fragen beantworten können und zudem auch passendes Zubehör anbieten. Ich kann ehrlich gesagt sagen, wie lange diese Option nun schon angeboten wird. Sie scheint aber im direkten Zusammenhang mit den verkürzten Öffnungszeiten sowie den begrenzten Besucherzahlen im Zuge der Corona-Krise zu bestehen.

Ich finde das allerdings nicht so schlecht. Bei einer Terminbuchung habt Ihr eine feste Uhrzeit, müsst nicht lange nach einem Mitarbeiter suchen und vermeidet im besten Falle sogar eine eventuelle Warteschlange. Der Termin lässt sich am Einfachsten über die Apple Store App buchen. Hier auf die Startseite „Einkaufen“ gehen, nach unten scrollen bis Ihr die Anzeige des nächstgelegenen Apple Stores findet. Dort die Option „Reservier einen Termin für eine persönliche Einkaufsberatung mit einem Specialist“ anwählen, Uhrzeit auswählen und bestätigen. Im Anschluss dürftet Ihr eine entsprechende Reservierung via E-Mail finden und der Termin sollte Euch überdies im Kalender als Vorschlag angezeigt werden.

Meiner Meinung nach sollte Apple diese Option auch nach der Corona-Krise beibehalten, es war nämlich vor Corona äußerst müßig, sich einen Verkäufer dort zu suchen, welcher dann auch wirklich für das gewünschte Produkt zuständig war.

 

Wie findet Ihr diese Option? Nehmt Ihr eine solche Terminreservierung wahr? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht`s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze meinen Blog und mich bei der Arbeit

€5,00

 

Kommentar verfassen

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: