Werbeanzeigen

Noch kurz notiert: Sparkasse bereitet die Girocard für Apple Pay vor

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

 

wie bei nahezu allen Blogs dominiert auch bei der mir die WWDC 2020 den heutigen Tag in der Berichterstattung, was jedoch nicht heißen soll, dass darüber hinaus keine News gibt. Eine dieser News betrifft die Sparkasse und Apple Pay. Wir erinnern uns kurz: Im Dezember 2019 bot die Sparkasse nach langem Hickhack endlich Apple Pay ein – allerdings wie gewohnt nur mit einer Kreditkarte

 

Die Girocard wird demnächst unterstützt

Ein großer Konfliktpunkt war die Begrenzung auf eine Kreditkarte, die Apple für Apple Pay voraussetzt. Die Sparkasse wollte aber schon damals die nur in Deutschland viel gebräuchlichere Girocard implementieren.

Nun scheint die Sparkasse ihre eigene Ankündigung umzusetzen und die Girocard zeitnahe in Apple Pay einzubinden. Die entsprechenden technischen Vorbereitungen sind nun weitestgehend abgeschlossen und eine Freigabe ist wohl nur noch eine Frage der Zeit.

 

Wohl mit iOS 13.6 verfügbar

Ähnlich wie der Digital CarKey könnte die Einführung der Girocard für Apple mit kommenden Monat mit dem Update auf iOS 13.6 zusammenfallen. Laut Quellen aus dem Umfeld der Sparkasse finden sich nach diversen Software-Updates aller Banking-Systeme eindeutige Hinweise auf eine Bereitstellung von Apple Pay in Kombination mit der klassischen Girocard – auch als EC-Karte bekannt.

 

 

Kleiner Erfolg für die Sparkassen

Sollte die Freigabe also zeitnahe erfolgen, ist das im Zuge der Verhandlungen als kleiner Erfolg für den Sparkassenverband zu werten. Wie oben angedeutet, war die fehlende Unterstützung lange Zeit der Casus Knacktus für die Sparkasse, die wohl auch dafür verantwortlich war, dass man lieber seine eigene Insellösung verfolgte – zum Nachteil der Kunden.

Apropos Kunde: Das ist ein guter Stichwort, denn die anfangs starre Haltung der Sparkassen zu Apple Pay dürfte in der relevanten Kundengruppe für eine nicht unerhebliche Abwanderung gesorgt haben.

Persönlich kann ich dazu nichts sagen, da ich kein Konto bei der Sparkasse habe. Mir war und ist die Bank leider einfach viel zu antiquitiert und zu oft im Gestern.

 

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze mich damit

€5,00

Werbeanzeigen

Ein Kommentar zu „Noch kurz notiert: Sparkasse bereitet die Girocard für Apple Pay vor

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: