Werbeanzeigen

Stellt Apple auf der WWDC 2020 gar kein iOS 14 vor?


ArtwizzCare
Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

 

in drei Tagen findet die Eröffnungsveranstaltung der WWDC 2020 von Apple im Apple Park statt und die Technikwelt wartet voller Vorfreude darauf. Wer allerdings darauf setzte, dass Apple dort auch iOS 14 vorstellen wird, könnte sich verwundert die Augen reiben.

 

Ein Tweet, zwei Worte – und große Auswirkungen

Grund für die Annahme ist wieder einmal Jon Prosser, der zurzeit zuverlässigste Leaker rund um Apple, welcher mit diesem Tweet die Tech-Welt in helle Aufregung versetzte

 

Zurück zu den Wurzeln

Dem Tweet zufolge plant Apple eine Umbenennung von iOS in „Phone OS“ und stellt amit womöglich nicht iOS 14 sondern Phone OS 14 vor. Die Namensänderung wäre dabei eine dicke Überraschung wobei der Name Phone OS nicht neu ist und eine Rückkehr zu den Anfängen bedeuten würde.

Das Betriebssystem vom ersten iPhone bis zur Version 3.2 hieß nämlich schon Phone OS, die Älteren unter Euch werden sich erinnern. Nun stellt sich natürlich die Frage, warum Apple so etwas plant.

 

Das iPad ist die mögliche Ursache

Den Grund für die Namensänderung von iOS zurück zu Phone OS könnte ausgerechnet das iPad liefern: Seit der letzten WWDC 2020 bestückt Cupertino das iPad nämlich mit iPadOS. Dies tat man deshalb um zu unterstreichen, dass das iPad auf Basis von iOS ein paar exklusive Funktionen gegenüber dem iPhone-Derivat bekommen hat – dies führte allerdings manchmal zu einem Namens-Kauderwelsch.

Mit der Rückkehr von Phone OS könnte Apple einerseits hier für Ordnung sorgen und zum anderen für beide Hardware-Plattformen individuelle Features einführen. Allerdings dürfte Apple statt iPhone OS hier auf iPhoneOS setzen – wie iPadOS, watchOS, macOS und tvOS.

Es scheint so, als könnte Apple trotz all der Leaks rund um das mobile Betriebssystem für iPhone und iPad doch noch überraschen. Was meint Ihr dazu? Wird Apple tatsächlich iOS umbenennen? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht`s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze mich damit

€5,00

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: