Eve Window Guard startet endlich

 

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

 

Im Bereich von HomeKit-fähigen Produkten ist der Münchner Hersteller Eve mittlerweile eine fest etablierte Größe. Schönes Design gepaart mit nativer HomeKit-Anbindung sowie die die dazugehörige App überzeugen einfach. Nun erweitert der Hersteller sein Produktportfolio und verkauft endlich den vor drei Jahren angekündigten Eve Window Guard.

 

Teurer aber vielseitiger

Der Eve Window Guard unterscheidet sich vom deutlich günstigeren Eve Door & Window im erheblichem Maße. Der Eve Window Guard ist nämlich in der Lage, Erschütterungen an der Scheibe zu erfassen und zu erkennen. Diese Manipulationserkennung kann dann nämlich auch ein Einschlagen des Glases oder ein Aufbrechen des Fensters erkennen.

Bildschirmfoto 497

Diese Technik mündet nicht nur in einem gänzlich anderen Design sondern auch in einem deutlich höheren Preis. Eve verlangt für den Eve Window Guard  knapp 149,95€€

Der hohe Preis liegt nicht nur an der Technik sondern auch an der Lizenzierung des Eve Window Guard. Der Münchner Hersteller kauft die Technologie von EiMSig, einem Sicherheitsunternehmen aus Kassel, zu. Dabei ist Emsig der bisher einzige Hersteller, der ein voll HomeKit-fähiges Alarmsystem auf dem Markt hat. Über dieses Alarmsystem habe ich hier schon einmal berichtet.

 

Bluetooth-Reichweite überprüfen

Vor dem Kauf solltet Ihr aber unbedingt die Gegebenheiten vor Ort dahingehend überprüfen, ob Ihr eine stabile Bluetooth-Reichweite zwischen Fenster und einem Bluetooth-Hub wie einer Apple TV HD, einer Apple TV 4k oder einem HomePod habt. Alternativ lässt sich natürlich auch der Eve Extend einsetzen, dieser ist mit knapp 50,00€ doch deutlich preiswerter.

 

Systemvorraussetzungen für den Eve Window Guard

  • Systemvoraussetzungen: iPhone oder iPad mit iOS/iPadOS 13.5 oder neuer
  • Stromversorgung: 2x Austauschbare CR2032 Batterien
  • Funkverbindung: Bluetooth Low Energy
  • Maße: 135 x 26 x 9 mm
  • Zur Installation notwendige Werkzeuge: Kreuzschraubendreher, Schlitzschraubendreher, 2,5 mm Bohrer
  • Kompatibilität: Ein- und Zweiflügelige Fenster und Türen mit Europrofil
  • Lieferumfang: Eve Window Guard, Austauschbare Batterien, Quick Start Guide

Für eine Mietwohnung ist es auf jeden Fall ein ordentliches Investment, für Hausbesitzer kann es sich zumindest im Erdgeschoss schon deutlich eher lohnen und auszahlen.

 

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze meinen Blog und mich bei der Arbeit

€5,00

 

Kommentar verfassen

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: