Crowdless: Die „Corona-Warn-App!“ für den Supermarkt!


ArtwizzCare
Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

 

Mittlerweile ist der Coronavirus aus unserem Alltag keineswegs mehr wegzudenken, weshalb ich heute auch hier einmal auf eine der zahlreichen Apps etwas näher eingehen will. Daher beschlossen die Entwickler von Laterne Ltd, die „Crowdless“ App auf den Markt zu bringen.

Bevor wir einsteigen, möchte ich zudem darauf hinweisen, dass dieser Beitrag nicht von mir sondern von meinem neuen Redaktionsmitglied verfasst wurde. Also begrüßt Kevin hier mit einem herzlichen Willkommen beim appletechnikblog.

 

Die Crowdless-App – warnt vor zu vollen Supermärkten

Die Crowdless-App soll dem Kunden einen genauen Überblick darüber geben, wie stark oder schwach besucht ein Supermarkt in der Nähe ist. Die Auslastung wird durch die gefärbten Symbole demonstriert.

Crowdless iOS App Symbole

Hierbei muss man den Standort freigeben um der App Zugang zum Standort des Users zu geben. Laut den Entwicklern werden jedoch nur Metadaten und keine persönlichen Daten übermittelt.

Crowdless iOS App

Hat man keine Geduld sich durch die Karte der App zu wühlen, dann kann man sich die Märkte zusätzlich mit ihrer Auslastung über das Auflistungs-Symbol erleichtern. Hierbei werden die Märkte aufgelistet und die Suche erleichtert.

Gerade während der Kontaktbeschränkungen, bietet sich Crowdless gut an, um sich und seine Mitmenschen vor einer möglichen Infektion zu schützen. Die App ist zudem kostenlos im App Store verfügbar und bietet für jedermann eine wirklich ansprechende grafische Benutzeroberfläche.

In meinen Augen macht diese App sogar mehr Sinn als die Corona-Apps des RKI und dem Bund. Gerade im Supermarkt herrscht dichtes Gedränge und hier ist es somit schwieriger, Abstand zu halten. Zumal die Geschäfte nach wie vor Beschränkungen hinsichtlich der maximalen Kundenzahl haben – und langes Warten vor dem Supermarkt mag ich persönlich gar nicht.

Was haltet Ihr denn von solchen Apps? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal auf dem appletechnikblog, Euer Kevin

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze meinen Blog und mich bei der Arbeit

€5,00

 

Kommentar verfassen

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: