„Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ kommt früher als gedacht auf Disney+


Smarttarif24
Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

 

wir haben heute den 27. April und es ist nur noch eine Woche hin, bis das Internet wieder mit einer Masse an Memes, lustige GIF´s usw. geflutet wird. Der Grund dafür ist wirklich simpel und für eingefleischte Nerds keine Meldung wert: Kommenden Montag haben wir nämlich „May the fourth with you“, nämlich den 4. Mai 2020

490px-Star_Wars_Day_May_The_Fourth

 

Disney+ kündigt Überraschung an

Das muss man natürlich gebührend feiern und ordentlich zelebrieren. So in etwa dürfte sich das auch die Walt Disney Company gedacht haben und verkündet heuer ein ganz besonderes Schmankerl.

Ab dem 04. Mai steht im hauseigenen Streamingdienst Disney+ auch ab sofort der neunte und abschließende Teil der Star Wars Filmsaga „Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers“ zum Streamen bereit und komplettiert damit die Filmreihe.

Laut Disney habe man sich ganz bewusst dafür entschieden, diesen Filmstart in den Mai-Highlights wegzulassen und heute separat anzukündigen. Der frühe Start ist auf der einen Seite sehr erfreulich, auf der anderen Seite doch etwas überraschend. Schließlich steht die Kaufversion erst seit dem 17. April 2020 hierzulande zur Verfügung und dürfte bei dem Einen oder Anderen für etwas Frust sorgen.

Spätestens jetzt lohnt sich auf jeden Fall ein Abo bei Disney+. Dieses kostet Euch 6,99€ pro Monat oder jährlich 69,99€. Dafür kann Disney+ mit den Apps auf allen relevante Plattformen wie dem iPhone, iPad, Apple TV, Fire TV Stick und Co auf vier Geräten gleichzeitig empfangen werden. Es gibt keine versteckten Kosten, 4k, HDR, Dolby Vision und Dolby Atmos sind im Preis enthalten

Wie dem auch sei, ich persönlich freue mich sehr darüber und endlich steht einem ausgedehnten Star Wars Marathon nichts mehr im Wege – Möge die Macht mit Euch sein.

 

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze meinen Blog und mich bei der Arbeit

€5,00

Kommentar verfassen

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: