DHL schaltet Live-Tracking scharf


Handydealer24
Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

 

Die Deutsche Post hat erst im März einen ganzen Strauß an neuen Maßnahmen und Dienstleistungen vorgestellt mit der man sich im Wettbewerb behaupten will. Interessant daran ist auf jeden Fall das neue Live-Tracking denn jeder hat schon mal ein Paket von DHL verpasst.

 

Ab sofort verfügbar – allerdings mit Einschränkungen

Wie DHL nun zum Wochenende mitteilte, ist das Live-Tracking der Pakete seit wenigen Tagen freigeschaltet. Das ist insofern eine gute Nachricht, weil es damals keinen konkreten Starttermin gab.

Die Echtzeit-Daten der Lieferung kann nun über die entsprechende DHL-App im iOS App Store oder über die Webseite eingesehen werden. Da es sich um eine offenen Schnittstelle handelt, dürften auch zeitnahe Drittanbieter-Apps wie Parcel und CO dieses Feature implementieren.

Eine kleine Einschränkungen gibt es diesbezüglich zur Stunde zu vermelden: Dieser Service steht aktuell nur ca. 300.000 DHL-Kunden zur Verfügung was nur ein Bruchteil aller DHL-Kunden darstellt. Das liegt daran, dass DHL noch nicht alle Zustellbezirke auf das Live-Tracking umgestellt hat. Dies soll in kontinuierlichen Schritten bis 2021 erledigt sein, so die Aussage des Unternehmens.

 

Was bietet das DHL Live-Tracking für Vorteile

Die Vorteile liegen ganz klar auf der Hand. Es werden immer mehr Pakete durch den steigenden Absatz im Online-Geschäft ausgeliefert und dementsprechend haben sich die Zeitfenster für eine Lieferung immer vergrößert – von 08:00 bis 18:00 waren keine Seltenheit. In dieser Zeitspanne zu Hause zu bleiben, war für Berufstätige schlicht undenkbar.

Mit dem Live-Tracking lässt sich die Sendungsnummer nun mithilfe von Google Maps nahezu in Echtzeit verfolgen. Der Kunde weiß also, wo genau sich sein Paket befindet und wie viele Zustellstops der DHL-Fahrer noch bis zur Lieferung einlegen wird. Dazu verkleinert das Live-Tracking nun mit einer Zeitangabe von 60 – 90 Minuten das Zustellfenster deutlich und ermöglicht eine bessere Planung. Abgerundet wird das Ganze noch mit einer Zustellerinnerung 15 Min. vor Auslieferung des Paketes. Last but not least kann bis dahin auch noch der Zustellort geändert werden.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze meinen Blog und mich bei der Arbeit

€5,00

Kommentar verfassen

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: