Das neue Magic Keyboard kann nun bestellt werden

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

vor knapp vier Wochen hat Apple das iPad Pro 2020 vorgestellt, welches bis auf die Kamera quasi dem Modell aus 2018 bis ins kleinste Detail gleicht – den leicht aufgebohrten A12Z Bionic einmal außen vor. Der heimliche Star war aber das neue Zubehör namens Magic Keyboard.

Lässt sich nun bestellen

Erstmals mit beleuchteter Tastatur, einem USB-C-Port sowie einem Trackpad dürfte die Möglichkeit, das iPad freischwebend positionieren zu können, der größte Mehrwert bleiben. Ein Mehrwert denn sich der Hersteller übrigens auch unglaublich fürstlich bezahlen lässt.

apple_ipad-pro-keyboard_now-available_04152020

Für die 11″-Variante werden satte 349,00€ fällig, für die 12,9″-Version muss man noch tiefer in die Tasche greifen: Unglaubliche 399,00€ werden fällig. Um das mal in die richtige Relation zu setzen, dafür bekommt man ein aktuelles 10,2″ iPad mit 32 GB. Laut Apple soll es ab dem 20.04.2020 zu den ersten Kunden ausgeliefert werden. Wichtig ist noch zu wissen, dass das neue Magic Keyboard sich auch mit der vorherigen iPad Pro-Generation aus 2018 nutzen lässt.

 

Noch ein kleines Schmankerl zum Abschluss

Wem das Magic Keyboard noch zu preisgünstig ist und auch mit dem neuen iPhone SE nicht warm wird, für Denjenigen habe ich noch etwas: Apple bietet ab sofort die Rollen für den neuen Mac in einem Set zum Nachrüsten an. Waren die Rollen schon als Bestelloption beim neuen Mac Pro mit 500,00€ nicht wirklich preisgünstig legt Cupertino nun noch Einen drauf.

Bildschirmfoto 308

Unfassbare 849,00€ veranschlagt Apple für die vier Rollen um den Mac Pro von einem Raum in den nächsten Raum schieben zu können. Immerhin ist Apple so dreist und versucht Euch, schnödes Gummi und Co mit einem erlesenen Marketingspruch schmackhaft zu machen:

Stell deinen Mac Pro mit dem Mac Pro Rollen Kit auf Räder. Mit den speziell entwickelten Rollen aus Edelstahl und Gummi kannst du deinen Mac Pro einfach bewegen, egal ob du ihn unter deinen Schreibtisch oder durch dein Studio schiebst.

Dafür gibt es aber dann neben den vier Rollen auch ein Benutzerhandbuch sowie einen Sechskant-Bit

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze meinen Blog und mich bei der Arbeit

€5,00

Kommentar verfassen

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: