Kleines Ostergeschenk von Apple

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Corona meint es wirklich nicht gut mit uns. Zum ersten Mal seit Längerem ist an Ostern endlich mal wieder sonniges Wetter hier bei mir doch das Kontaktverbot ist recht eindeutig: Die Wege nach draußen auf das Allernotwendigste beschränken. Das macht es natürlich nicht einfach doch jede Abwechslung ist willkommen – dachte sich auch Apple

Inhalte auch ohne Abo zum schauen freigegeben

Apple hat nämlich ab heute die Bezahlschranke seines Streamingdienstes Apple TV+ etwas gelockert und bietet einige Inhalte auch ohne laufendes Abo an.

Die Voraussetzungen sind dafür denkbar einfach. Ihr benötigt lediglich eure Apple ID und müsst Euch mit der in der Apple TV-App anmelden und schon kann es losgehen. Dann habt Ihr Zugriff auf folgende Serien:

  • Little America
  • Servant
  • For All Mankind
  • Dickinson
  • Snoopy In Space
  • Helpsters
  • Ghostwriter
  • Der Film „Die Elefantenmutter

Wer nun aufmerksam ist, dürfte festgestellt haben, dass die mit Abstand interessanteste Serie nicht dabei ist. Um „The Mourning Show“ zu sehen, braucht es weiterhin ein kostenpflichtiges Abonnement. Gleiches gilt auch für die Serie „See“ sowie alle neuen Produktionen, die ab April gestartet sind.

Überraschend ist das nicht, gelten doch sowohl The Mourning Show als auch See mit Abstand zu den teuersten Inhalten, welche Apple produzieren lässt. Auf der anderen Seite ist aber gerade die Serie mit Jennifer Aniston und Reese Witherspoon das einzig Interessante an Apple TV+, was wohl auch die verschwindend geringen Zuwachsraten erklären dürfte. Cupertino´s Streamingdienst profitiert nämlich so gut wie gar nicht von der Corona-Krise was ein Grund für diese Aktion sein dürfte. Wer allerdings ein aktuelles iPhone oder iPad gekauft hat, für den ist ja Apple TV+ sowieso ein volles Jahr kostenfrei dabei

Was meint Ihr zu dem Angebot? Wer von Euch schaut denn eigentlich Apple TV+? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze meinen Blog und mich bei der Arbeit

€5,00

Kommentar verfassen

von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: