Weiterer Lieferant aus China bringt sich als Zulieferer für das OLED-Display im iPhone in Stellung

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Apple stellte mit dem iPhone X im Jahr 2017 erst vergleichsweise spät auf die OLED-Technologie um, seitdem muss nun nur noch das iPhone SE mit einem klassischen LDC-Bildschirm vorlieb nehmen. In allen anderen Modellen kommen OLED-Panels zum Einsatz, die das Unternehmen derzeit von Samsung Displays und LG Displays bezieht. In diese Phalanx möchte nun auch der chinesische Hersteller BOE einsteigen, bekommt wohl aber Konkurrenz aus dem eigenen Land.

Dieser Blog von Surfshark gesponsert. Surfshark ist ein leistungsstarker VPN, der sich auf mehreren Geräten gleichzeitig nutzen lässt und dabei einige Komfortfunktionen anbietet. Als Teil des exklusiven Partnerschaft kann ich Euch folgenden Deal anbieten: 

-> Surfshark mit 81% Preisnachlass sichern

CSOT bringt sich in Stellung

Über die Bemühungen von BOE habe ich gerade erst hier berichtet, nun bringt The Elec einen weiteren Zulieferer ins Spiel. Laut den Quellen bereitet sich CSOT gerade darauf vor, ein internes Team aufzustellen, welches wiederum seine seine Produktionslinien bewerten soll, damit man final OLED-Panels an Apple liefern kann.

Apple und CSOT befinden sich derzeit in frühen Gesprächen diesbezüglich und der Zulieferer plant, eine Demolinie aufzubauen. um anschließend eine erste Testproduktion anlaufen zu lassen. Diese Linie soll CSOT in seiner T4-Fabrik in Wuhan anlaufen lassen. Die Fabrik ist so angelegt, dass insgesamt 45.000 Display-Einheiten vom Band laufen können.

Es ist ein langer Weg

Eine Demolinie und Absichtsgespräche sind noch lange keine Garantie dafür, dass man von Apple auch wirklich mit einem Auftrag bedacht wird. BOE kann davon ein Lied singen, denn als größter Display-Hersteller Chinas musste man drei Anläufe nehmen, ehe Cupertino mit der angebotenen Qualität zufrieden war. CSOT liefert 2022 aber auch Displays an Samsung für das Galaxy A73. Für Apple ergibt sich daraus eine komfortable Situation: Mehr Lieferanten bedeuten mehr Wettbewerb und somit kann der iPhone-Hersteller Samsung Displays und LG Displays dazu drängen, dass sie ihrerseits die Stückpreise für ihre ausgelieferten Displays senken.

Wie sich CSOT zukünftig in die Lieferkette einreihen wird, ist aktuell nicht absehbar. Es ist aber ein weiterer Hinweis darauf, dass auch zukünftige Modelle des iPhone SE in naher Zukunft mit einem OLED-Bildschirm ausgestattet werden.

Was sagt Ihr dazu? Wie wichtig ist Euch ein OLED-Panel? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

$5.00
$15.00
$100.00
$5.00
$15.00
$100.00
$5.00
$15.00
$100.00

Oder gib einen individuellen Betrag ein

$

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

appletechnikblog
%d Bloggern gefällt das: