So richtest Du die Stimmerkennung auf dem HomePod ein

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Seit gestern ist es endlich offiziell: Apple hat es endlich geschafft, die Stimmerkennung nach Deutschland zu bringen. Damit lässt sich der HomePod personalisieren und reagiert auf Eure Stimme – ideal, wenn man sich einen HomePod in der Küche oder im Wohnzimmer mit der Familie teilt.

Warum Stimmerkennung?

Der Mehrbenutzermodus wurde auf der vergangenen WWDC21 für den Start von iOS 15 angekündigt, doch es dauerte noch rund drei Monate. Seit dem gestrigen Update auf iOS 15.2 bzw. HomePodOS 15.2 lässt sich die Stimmerkennung, wie der Mehrbenutzermodus bei Apple heißt, nun auch in Deutsch unterstützt. Einmal aktiviert, erkennt Euch Siri an der Stimme und kann Euch dann, bei korrekter Einstellung, mit Eurer persönlichen Musik bespaßen, Euch die Termine und Tagesagenda vorlesen.

So aktivierst Du die Stimmerkennung

Damit Ihr die Stimmerkennung auch nutzen könnt, muss eines beachtet werden bzw. ist grundlegende Voraussetzung: Neben dem HomePod muss auch das iPhone/iPad auf Version 15.2 aktualisiert werden. Aber das ist ja bei Euch der Fall, also weiter im Text. Ihr öffnet die Home-App, tippt auf den HomePod und dort auf die Einstellungen. Anschließend könnt Ihr die persönlichen Anfragen aktivieren:

Damit könnt Ihr eigene Musikmixe abspielen, Nachrichten an Kontakte senden, Notizen zu erstellen oder Kalendereinträge abfragen. Mit der Abfrage „Hey Siri, wie ist mein Update“ könnt Ihr Euch eine Agenda des aktuellen Tages ansagen lassen – mit Wetter, News, Erinnerungen und mehr.

Noch ein Hinweis

Den HomePod Mini gibt es nun mit Orange, Gelb und Blau in drei neuen Farben, die aber aktuell zumindest bei Apple nicht wirklich gut verfügbar sind. Etwas besser sieht es beispielsweise bei Cyberport aus:

-> HomePod Mini bei Cyberport

-> HomePod Mini bei Gravis

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen individuellen Betrag ein


Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: