Apple aktualisiert seine Apple-Store-App und bietet nun Produktberatung an

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Um Produkte von Apple direkt bei Apple zu kaufen, gibt es verschiedene Möglichkeiten: Ihr könnt in den nächstgelegenen Apple Store fahren, Ihr könnt das über die Hotline abwickeln, Ihr könnt am Mac die Webseite besuchen oder auf iPhone/iPad die offizielle Apple-Store-App öffnen. Und genau hierfür hat Apple nun ein wichtiges Update veröffentlicht.

Apple-Store-App in Version 5.14

Das Update auf Version 5.14 bringt neben diversen Bugfixes auch zwei wesentliche Neuerungen an. Da wäre einerseits einmal die Möglichkeit, eigene Produktlisten anzulegen. Hier lassen sich unterschiedliche Produkte, auch offiziell vertriebene Produkte von Drittanbietern wie Belkin, in verschiedene Listen zusammenfassen, die man zudem auch umbenennen kann.

-> Apple Store App

Neu ist die Produktberatung

Die spannendere Funktion ist mit Sicherheit die Produktberatung, die Apple nun anbietet. Die lässt sich sogar auf Wunsch in ein persönliches Beratungsgespräch vor Ort im Apple Store umbuchen. Für eine schnelle Übergabe der selbst zusammengestellte Liste generiert die neue Version der Apple Store App auf Zuruf einen QR-Code, den Apples Mitarbeiter vor Ort einscannen können.

Apple verspricht sich damit eine schnellere Abwicklung der Gespräche, da der Mitarbeiter die Bedürfnisse des Kunden im Idealfall schon kennt und die Zeit effektiver nutzen. Der Konzern setzt natürlich auch darauf dass effektivere Gespräche weniger Zeit benötigen und so mehr Kunden abgearbeitet werden können. Statt mit einer Beschreibung der Produkte die euch gefallen in den Dialog einzusteigen, könnt Ihr Eure Liste direkt von konkreten Fragen begleiten lassen.

Dürfte wohl bald Notwendigkeit werden

Ich gehe davon aus, dass dies in näherer Zukunft bald übliche Praxis werden dürfte. Was sich bei Service-Anliegen an der Genius-Bar schon seit Jahren nachvollziehen lässt, zeigt sich im regulären Verkauf: Ohne Termin findet man in den Apple Stores so gut wie gar keinen freien Ansprechpartner.

Was haltet Ihr davon? Sollte Apple grundsätzlich mehr Personal einstellen? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Einmalig
Monatlich
Jährlich

Einmalig spenden

Monatlich spenden

Jährlich spenden

Wähle einen Betrag aus

€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00
€5,00
€15,00
€100,00

Oder gib einen individuellen Betrag ein


Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

Wir wissen deine Spende sehr zu schätzen.

SpendenMonatlich spendenJährlich spenden

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: