Apple stellt Safari 15.1 für macOS Big Sur und macOS Catalina bereit

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Auf der WWDC21 widmete sich Apple enorm lange dem neuen Safari, welcher sowohl unter iOS und iPadOS als auch unter macOS ein grundlegend neues Design erhalten sollte. Rund fünf Monate danach mit dem Release von macOS 12 Monterey ist davon so gut wie nichts mehr übrig – nahezu alle Designentscheidungen nahm der Konzern zurück und kehrte zum traditionelleren Look zurück. Dies gilt nun auch für macOS Big Sur und macOS Catalina

Safari 15.1 veröffentlicht

Das neue Design mit den Tabgruppen, welches die Registerleiste mit der Adressleiste kombinierte, führte zu heftigsten Protesten von Nutzern und Entwicklern. Apple versuchte hier mehrfach gegenzusteuern, indem man eine Option hinzufügte, um die Tabs von der Adressleiste zu trennen, aber dieses alternative Layout wurde im Vergleich zu früheren Versionen von Safari immer noch als schlecht angesehen.

Lange Rede, kurzer Sinn: Auch dies gab Apple auf und kehrte zum klassischen Look zurück und setzte dies sogar als Standardeinstellung. Wer das neue Design dennoch ausprobieren will, kann im Safari unter den Einstellungen im Reiter „Tabs“ unter dem dem ersten Menüpunkt „Tab Layout“ unter der Option „Kompakt“ jederzeit das neue Design einstellen

So installierst Du Safari 15.1

Um die neueste Version von Safari auf Ihrem Mac zu installieren, geht Ihr in die Systemeinstellungen. Dort tippt Ihr auf den Reiter „Systemupdates“ und könnt anschließend Safari 15.1 herunterladen und installieren. Anschließend überprüft Ihr in den Einstellungen von Safari, welches Tab-Menü aktiviert ist und stellt es gegebenenfalls um.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

3,00 €

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: