Controller for HomeKit in Version 5.7: Das ist neu

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Über die Unzulänglichkeiten der Home-App habe ich hier schon so oft berichtet, daher erspare ich Euch das an dieser Stelle. Kommen wir stattdessen direkt zu en Alternativen, die hier und da einen teils deutlich größeren Funktionsumfang bieten. Eine davon ist Controller for HomeKit und hierfür gibt es ein neues Update.

Controller for HomeKit steht nun in Version 5.7 zur Verfügung

Dieses Update auf Version 5.7 widmet sich speziell der Fehleranalyse bzw. ermöglicht Euch eine umfassende Wartungsanalyse. Speziell bei Einrichtungsproblemen soll das Update hier entscheidende Hilfestellung anbieten. Anbei einmal die Release-Notes auf dem iOS App Store:

  • Niedriger Batteriestand
  • Unerreichbares Zubehör
  • Blockiertes Zubehör
  • Von Siri erstellte Automatisierungen
  • Abgelaufene Timer
  • Defekte Automationen
  • Inaktive Automationen
  • Leere Szenen

-> Neu gestaltete Einstellungen

  • Wir haben auch die App-Einstellungen für ein übersichtlicheres Aussehen überarbeitet, welche das Auffinden der benötigten Einstellungen erleichtert. Bei dieser Gelegenheit haben wir die Option hinzugefügt, den Licht- oder Dunkelmodus der App unabhängig von Ihren Systemeinstellungen zu ändern

-> Informationen zum Kauf

  • In den App-Einstellungen unter Pro-Version erhalten Sie nun mehr Informationen zu Ihren Einkäufen. Auch wenn Sie Einkäufe getätigt haben, bleibt noch viel Zeit in Ihrer kostenlosen Testversion oder Ihrem Abonnement und wenn ein Familienmitglied die Einkäufe teilt

-> Controller for HomeKit

Preise und Verfügbarkeit

Das Update auf Version 5.7 ist für alle Kunden, welche die Lifetime-Version gekauft oder ein aktives Abo haben, kostenfrei über den App Store zu beziehen. Die Vollversion ist als Lifetime-Lizenz zum Preis von 29,99 Euro erhältlich. Alternativ kann die App zum Monatspreis von 1,99 Euro oder für 9,99 Euro als Jahresgebühr um die Pro-Funktionen erweitert werden. Wer die App austesten möchte, kann dies sieben Tage ab Erstdownload tun. Mit deutlich abgespeckten Funktionen ist übrigens auch ein Betrieb ohne Bezahlung möglich.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

A731554B-C035-477E-B465-3D858E1AE352_1_201_a

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

3,00 €

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: