Verbessertes Multitasking unter iPadOS 15: So funktioniert es

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Es war seinerzeit iOS 9 und das iPad Air 2, welches echtes Multitasking mithilfe von Split View einführte. In der Zwischenzeit hat Apple dieses Feature ausgebaut und zwischenzeitlich verschlimmbessert. Mit iPadOS 15 überarbeitet der Konzern das Multitasking erneut und macht es dieses Mal wirklich einfach. Wie einfach, erkläre ich hier.

Neues Multitasking-App in iPadOS 15

Multitasking war zuletzt auf dem iPad eine zähe Angelegenheit, das gilt vor allem für das Aufrufen von Split View wie ich hier angemerkt habe. Mit iPadOS 15 ändert Apple dies und führt dazu gleich ein „Multitasking-Menü“ ein. Das löst die zum Teil doch deutlich komplizierten Wischgesten ab. Wer nun eine App geöffnet hat, findet am oberen Bildschirmrand ein Symbol mit drei Punkten. Tippt man dort drauf, zeigen sich von links nach rechts die Optionen Vollbild, Split View und Slide Over drei Menüpunkte:

Tippt man Split View oder Slide Over an, blendet sich das aktuelle Fenster aus, und der Home-Bildschirm und das Dock sind zu sehen. Nun tippt Ihr die App an, die man im anderen Fenster darstellen möchte. Soll ein weiteres Fenster derselben App geöffnet werden, tippt Ihr deren Symbol an. War die App, die man antippt, schon geöffnet, wird das dort aktuell geöffnete Fenster gezeigt. Auch in den Fenstern von Split View und in jedem Slide-Over-Fenster gibt es oben das Symbol mit den drei Punkten. Dadurch wird es deutlich vereinfacht, zwischen den Darstellungsarten zu wechseln respektive die App wieder in den Vollbildmodus zu versetzen.

So verwendet Ihr Split View

Etwas näher will ich hier noch auf Split View eingehen: Die Trennlinie zwischen den beiden Fenstern könnt Ihr nach links oder rechts verschieben, je nachdem, für welche der beiden Apps Ihr ein größeres Fenster darstellen wollt. Zieht Ihr diese Trennlinie bis zum Displayrand, wird die sich verkleinernde App für Split View komplett geschlossen. Die andere App bleibt automatisch im Vollbildmodus.

App-Tasker

Wollt Ihr eine App schließen, die in Split View geöffnet ist, aktiviert Ihr den App-Umschalter am unteren Bildschirmrand (also die Leiste), mit dem der App-Tasker geöffnet wird. Dann kann man die in Split View dargestellten Apps unabhängig voneinander an den oberen Bildschirmrand ziehen, um sie zu beenden. Im App-Umschalter lassen sich auch zwei Apps, die im Vollbildmodus dargestellt werden, zu einem Split-View-Fenster kombinieren, wenn man eines der Fenster auf das andere zieht. Der umgekehrte Weg ist ebenfalls möglich: Zieht man eines der beiden Split-View-Fenster im App-Umschalter auf die freie Fläche, werden beide Apps in den Vollbildmodus versetzt.

So verwendet Ihr Slide Over

Slide Over ist eine Funktion, bei der über eine App im Vollbild-Modus die anderen geöffneten Apps in einem Schwebefenster anzeigen lassen könnt, um so dadurch zu scrollen. Ihr öffnet wieder die App im Vollbildmodus und klickt dann oben auf die drei Punkte und wählt den Reiter links aus – dieser steht für Slide Over. Anschließend öffnet sich der Homebildschirm mitsamt den Dock und Ihr könnt die App auswählen, die im Vollbild angezeigt werden soll. Um eine weitere App als Slide Over zu öffnen, geht man analog vor und wählt dann wieder dieselbe App für den Slide-Over aus. Alternativ öffnet man die App, die im Vollbildmodus verbleiben soll, blendet dann das Dock ein, indem man vom unteren Displayrand etwas nach oben streicht, tippt eine App im Dock etwas länger an, bis sich ihr Symbol vom Hintergrund löst, und zieht es dann nach oben, bis sich das schmale Rechteck mit den abgerundeten Ecken des Slide-Over-Fensters einblendet – dies ist der bisher bekannte Weg.

Das Fenster mit dem Slide Over zeigt unten einen grauen Balken an. Hat man mehrere Apps geöffnet, kann man nun durch Wischen nach links oder rechst durch die Apps hindurch navigieren. Um alle Slide-Over-Apps nebeneinander einzublenden, streicht man vom unteren Rand des Bildschirmes über das Slide-Over-Fenster etwas nach oben (zieht man zu weit nach oben, wird das Slide-Over-Fenster ausgeblendet), bis sich alle Apps einblenden. Natürlich lassen sich in dieser Ansicht auch alle Fenster schließen, sofern man dies wünscht. Dazu zieht man wie im App-Umschalter ein Fenster so weit nach rechts, bis die sich die Ansicht des Slide Over verkleinert.

Slide Over schließen

Die andere Option ist es, zum App-Tasker zurückzukehren und die Apps mit einem Wischen von unten nach oben aus dem Bildschirm zu schließen

Slide Over

Mit einem Wisch vom rechten Bildschirmrand blendet man diese Ansicht übrigens ein.

Slide Over und Split View können zusammengenutzt werden

Wem die neuen Mulitasking-Optionen ins Blut übergegangen sind, kann diese sogar parallel nutzen. Dafür braucht es allerdings ein iPad mit einem A10 Bionic oder höher, Ab einem iPad Pro 10,5″ geht es los. Das Slide-Over-Fenster wird entweder rechts oder links auf dem Display platziert. Um die Seite zu wechseln, zieht man es an dem Symbol mit den drei Punkten auf die andere Seite. Dabei werden auch alle Fenster verschoben, die momentan hinter dem vorderen Fenster liegen. Um das Slide-Over-Fenster vorübergehend auszublenden, schiebt man es an den drei Punkten mit etwas Schwung ganz an den rechten oder linken Bildschirmrand.

Split View und Slide Over kombiniert

Um das Slide-Over-Fenster wieder einzublenden, wischt man auf der Seite, auf der man es ausgeblendet hat, vom Rand des Displays etwas nach innen und kommt so auf die gezeigte Ansicht zurück. Ich bin ehrlich, auf einem iPad Pro 11″ 2020 macht das eher wenig Spass.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

A731554B-C035-477E-B465-3D858E1AE352_1_201_a

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

3,00 €

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: