Das iPad mini 6 hat ein Problem beim Scrollen mit dem Display

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Das iPad mini 6 lässt sich seit Freitag offiziell kaufen und fand bereits den Weg zu zahlreichen Kunden. Vor allem das neue Design sowie der A15 und die neugestaltete Frontkamera rechtfertigen auf jeden Fall ein Upgrade. Doch ein neues Design sorgt bei Apple traditionell auch für Probleme bei der Hardware und da macht das iPad mini 6 keine Ausnahme. Ärgerlich ist es nur, wenn es das Display betrifft.

Kämpft das iPad mini 6 gegen „Gelee-Scrolling“ ?

Das Redesign sorgte auch dafür, dass wir ein für das iPad mini 6 neues Display mitsamt neu angeordneter Komponenten bekommen haben. Doch genau das Problem macht derzeit Probleme. Im Netz häufen sich nun Berichte, wonach eine Seite des Displays deutlich langsamer als die andere Seite reagiert. Dadurch ergibt sich ein spürbarer Wackeleffekt – besonders gut beim Scrollen einer Webseite zu sehen. Wenn man das iPad mini im Hochformat mit der Kamera oben betrachtet, aktualisiert sich die rechte Seite des Displays schneller als die linke Seite. Auf den Kopf gestellt wird die linke Seite jetzt schneller aktualisiert als die rechte Seite. Merkwürdigerweise ist die Verzögerung viel schwieriger zu erkennen, wenn das iPad mini im Querformat verwendet wird. Eindrucksvoll von Dieter Bohn im nachfolgenden Thread auf seinem twitteraccount gezeigt:

Fehlerquelle unklar

Was besonders ärgerlich ist, die Fehlerquelle lässt sich aktuell nicht konkret eingrenzen. Einerseits kann es ein Fehler im LCD-Panel selbst sein, das würde zwingend einen kompletten Austausch des Gerätes notwendig machen. Gleiches gilt auch für den Display-Controller. Wenn dieser seitlich und nicht unten oder oben montiert sind, ist es möglich, dass die Anzeigesignale zur Steuerung einfach eine Hälfte des Bildschirms schneller erreichen als die andere. Aus Anwendersicht bleibt nur zu hoffen, dass es sich um fehlerhafte Firmware handelt – dies könnte das Unternehmen mit einem Softwareupdate fixen.

Sollte es sich aber um ein Problem der Hardware handeln, wäre dies nahezu ein Novum und inhärente Folge des neuen Designs. Displayprobleme gab es zwar schon in der Vergangenheit, Apple konnte dies aber mittels Update fixen. In der Regel sind die Anforderungen von Apple an das Display extremst hoch und liegen dabei über dem branchenüblichen Standard.

-> iPad mini 6 ab 549,00€ kaufen

Habt Ihr ein iPad Mini 6 gekauft? Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

3,00 €

Ein Kommentar zu „Das iPad mini 6 hat ein Problem beim Scrollen mit dem Display

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: