Netter Nebeneffekt: iOS 15 verbessert die Sicherheit von Face ID

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

iOS 15 ist seit gut 36 Stunden verfügbar und grobe Schnitzer bleiben bisher aus. Ganz im Gegenteil, hier und da gibt es sogar Verbesserungen, die Apple so nicht offen kommuniziert hat. Eine davon betrifft Face ID.

iOS 15 verbessert die Sicherheit von Face ID

Face ID ist seit 2017 der biometrische Sensor im iPhone und im iPad Pro, wenngleich sich Gerüchte über Touch ID unterhalb des Displays hartnäckig halten. Der Konzern ist von Face ID jedoch überzeugt und hat dieses System mit iOS 15 entscheidend verbessert. Konkret wurde das 3D-Modell überarbeitet.

Kurz erklärt: In Face ID ist ein Dot-Projektor verbaut, der vom Gesicht beim erstmaligen Scan ein 3D-Modell erstellt, um eine Gittermatrix mitsamt Tiefeneffekt zu erstellen. Dieses System ist deutlich sicherer als Touch ID, lässt sich aber mit viel Aufwand durchaus austricksen. Und bei eineiigen Zwillingen kam es deutlich öfter vor, dass der falsche Zwilling das iPhone entsperren konnte.

Mit dem Release von iOS 15 hat Apple diese Anti-Spoofing-Technologie nun deutlich verbessert, was das versehentliche Entsperren des iPhone nun bei der Benutzung von 3D-Masken deutlich unwahrscheinlicher macht. Außerdem wurden im Bezug auf die Neural Engine weitere Sicherheitsverbesserungen vorgenommen. Hier gibt es einen Überblick über alle wichtigen Sicherheitspatches.

Touch ID im Display verzögert sich

Abschließend noch ein Wort zu Touch ID im Display. Wie gestern hier von mir berichtet, verschiebt sich die Implementierung auf das Jahr 2023. Persönlich finde ich dieses Vorgehen kritisch, da eine Implementierung in die Seitentaste meines Erachtens deutlich besser wäre. Apple verbaut dies schon genauso im iPad Air 4 und im neuen iPad mini 6.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

A731554B-C035-477E-B465-3D858E1AE352_1_201_a

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

3,00 €

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: