Kommt Apples AR-Headset 2022?

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Aufgrund des iPhone 13 sowie den neuen Betriebssystemen ist es etwas ruhiger um eines der Zukunftsprojekte von Apple geworden. Die Rede ist natürlich vom AR-Headset, zu dem das taiwanesische Branchenblatt DigiTimes neue Informationen hat.

Soll 2022 erscheinen

DigiTimes will von Quellen aus der Zuliefererkette erfahren haben, dass der iPhone-Konzern sein AR-Headset 2022 auf den Markt bringen will. Den Quellen zufolge hat das Headset die zweite Testphase für Prototypen erfolgreich absolviert haben. Nun soll das Device in die EVTT-Phase (Engineering Verification Test) absolvieren, das ist der letzte Schritt vor der Massenproduktion.

Das AR-Headset zudem in einer High-End-Variante als Apple Glasses auf den Markt kommen und zwischen 100 und 100 Gramm wiegen, mit einem 5-nm-Prozessor ausgestattet sein und via Bluetooth mit dem iPhone gekoppelt werden. Dies ist deshalb notwendig, da die Hauptlast der Rechenleistung darüber erfolgen soll. Außerdem soll es über einen optischen Lasersensor verfügen. Das Gehäuse soll indes aus einer hochfesten und gleichzeitig leichten Magnesiumlegierung bestehen.

Es dürfte teuer werden

Zur Preisgestaltung ist bisher noch wenig bekannt. DigiTimes spekuliert aber aufgrund der Informationen über die einzelnen Bauteile, die extrem hochwertig sein sollen, darüber, dass der Preis jenseits der 2000,00 US-Dollar liegen könnte. Der Bericht legt zudem nahe, dass Apple zumindest bei den Apple Glasses Schwierigkeiten hat, das Design zu finalisieren. Insbesondere bei der Ableitung der erzeigten Wärme sowie bei Gewicht und Akkulaufzeit kollidieren die Vorstellung von Apple mit dessen, was technisch derzeit möglich ist.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

A731554B-C035-477E-B465-3D858E1AE352_1_201_a

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

3,00 €

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: