Drei Tipps für das Feintuning von iOS 15

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

iOS 15 ist keine 24 Stunden verfügbar und auch wenn es nicht die ganz große Funktionsupdate ist, bietet das neue Betriebssystem doch einige spannende Funktionen. Auch bei den systemrelevanten Einstellungen gibt es Einiges zu entdecken und mit meinen drei Tipps nehmt Ihr ein Feintuning vor.

Wiederherstellung via iCloud aktivieren

Eine der wirklich praktischen Neuerungen von iOS 15 ist es, die Apple ID auch via iCloud wiederherzustellen. Wer als iCloud-Recovery-Kontakt hinterlegt ist, erlaubt es, das gesperrte Gerät mithilfe eines vertrauten Dritten wiederherzustellen.

Dies muss aber separat in den Einstellungen aktiviert werden und ein entsprechender Kontakt angelegt werden. Dies geht in den Einstellungen im Bereich: „iCloud“ >> „Passwort & Sicherheit“ >> „Accountwiederherstellung“ >> „Wiederherstellungshilfe“ > > „Kontakt hinzufügen“

Mitteilungsübersicht aktivieren

Immer mehr Apps und die ständige Verfügbarkeit 24/7 sorgt dafür, dass die Benachrichtigungen im Mitteilungscenter immer mehr werden. Mit iOS 15 gibt es dazu zwei Möglichkeiten, diese zu organisieren. Mit Fokus kann man verschiedene Modi einstellen, nach denen man die Apps konfigurieren kann, die Benachrichtigungen einblenden lassen. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich eine Übersicht aller eingegangenen Mitteilungen punktuell anzeigen zu lassen. Die neue Mitteilungsübersicht lässt sich im Bereich „Einstellungen“ >> „Mitteilungen“ >> „Geplante Übersicht konfigurieren.“ Bei bedarf kann man sich diese auch noch vorlesen lassen

Safari mit Extensions aufmotzen

Was auf dem Mac unter Safari schon seit Jahren Usus ist, lässt sich nun endlich auf dem iPhone und iPad nutzen – die Rede ist von Extensions. Diese Erweiterungen können extrem nützlich sein und viele, die auf dem Mac verfügbar sind, lassen sich auch auf den mobilen Geräten nutzen. Über das Einstellungsmenü könnt Ihr über den Reiter Safari direkt auf die Erweiterungen zugreifen und am Ende des Menüs auf die dazu passende Sektion zugreifen

Last but not least ein Wort zur Adresszeile in Safari untzer iOS 15. Wie Ihr das umstellen könnt, erkläre ich Euch hier

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

3,00 €

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: