iPhone 13: Kamerahöcker wird deutlich größer

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Die Präsentation des neuen iPhone 13 rückt immer näher und wird mit aller Wahrscheinlichkeit am 14. September über die Bühne gehen. Wie üblich wird der Konzern der Kamera große Aufmerksamkeit widmen und diese entsprechend verbessern. Für die Verbesserungen musste Apple den Kamerahöcker aber deutlich vergrößern.

Deutscher Zubehörhersteller gibt erste Hinweise

Wie jedes Jahr üblich, bringen Zulieferer von Hüllen und Panzergläsern kurz vor Marktstart die ersten Hüllen und Cases für das neue Modell auf den Markt bzw. listen diese in ihren Shops. Und hier kommt der Zubehörhersteller arktis ins Spiel. Wer hier genauer hinsieht, wird eine deutlich größere Aussparung für den Kamerahöcker sehen – also wird das iPhone 13 einen bedeutend größeren Kamerahöcker bekommen.

Welche Vorteile bringt das?

Eijn größerer Kamerahöcker ermöglicht es dem iPhone-Konzern, größere Sensoren und kompliziertere Linsen einzubauen. Das hat zei wichtige Verbesserungen zur Folge: Einerseits wird die Lichtempfindlichkeit verbessert, dazu kommen Verbesserungen bei der optischen Bildstabilisierung. Beides sind für Apple zentrale Themen und der iPhone-Konzern muss hier Schritt halten, um mit dem Wettbewerb Schritt zu halten.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

A731554B-C035-477E-B465-3D858E1AE352_1_201_a

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

3,00 €

Ein Kommentar zu „iPhone 13: Kamerahöcker wird deutlich größer

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: