Jetzt aber: Nanoleaf unterstützt mittels Update nun Thread

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Der gemeinsame Standard matter für das Smart Home wird sich leider bis weit ins Jahr 2022 hinein verschieben, hier von mir berichtet. Doch matter ist ein mehrschichtiges Projekt und baut unter anderem auf verschiedenen Kommunikationsprotokollen auf. Eines davon ist Thread, was Apple erstmals mit dem HomePod mini auf den Markt. Und mit Nanoleaf gibt es nun einen weiteren Hersteller, der Thread unterstützt.

Update liefert Thread aus

Die Meldung ist keine defekte Schallplatte, dieses Mal ist es wirklich so. Mit dem heutigen Update hat Nanoleaf nun begonnen, die Unterstützung für Thread ausgerollt. Die Lightpaneele Shapes und Elements sind damit nicht mir Thread kompatibel, sie fungieren überdies hinaus auch als sogenannte Thread-Border-Router. Damit sind die smarten Lichtkacheln in der Lage, das Thread-Netzwerk nicht zu erweitern, sie können auch Datenpakete aktiv an andere thread-fähige Geräte übergeben. Somit bietet Nanoleaf den maximalen Nutzen es neuen Peer-to-Peer-Mesh-Smart-Home-Netzwerkstandards an. Nanoleaf erklärt das wie folgt:

„Die Thread Border Router-Funktion ist in den Nanoleaf Shapes Controller, den Nanoleaf Elements Controller und die eero-Reihe von Mesh-Wifi-Routern integriert, die das Wi-Fi-Netzwerk mit einem Thread-Netzwerk überbrücken, wodurch zusätzliche Hubs überflüssig werden. Dies wird dazu beitragen, alle Ihre Thread-fähigen Geräte zu verbinden und ein vermaschtes Netzwerk zu bilden, das es jedem Gerät ermöglicht, die gleiche universelle Sprache zu sprechen. Das Ergebnis ist ein viel zuverlässigeres Netzwerk, in dem Geräte miteinander kommunizieren können, anstatt sich auf eine einzige Verbindungsquelle wie Wi-Fi oder Bluetooth zu verlassen.“

Nanoleaf

Wie kommt Ihr an das Update?

Das Firmwareupdate wird über die App von Nanoleaf bereitgestellt. Dazu müsst Ihr die App lediglich auf Version 6.1 updaten. Dann geht Ihr in der App auf „Mehr“ >> „Firmware-Update“ und könnt anschließend das Update installieren. Die Firmware der Essentials hat die Nummer 1,6, während Shapes und Elements auf Version 6.1 aktualisiert werden.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: