Neue Activity-Challenge für die Apple Watch: Am 28. August wird der Nationalpark gefeiert

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Wie für Millionen andere iPhone-User ist auch für mich die Apple Watch zu einem alltäglichen Begleiter geworden. Uhrzeit, Apple Pay und die Fitnessringe sind dabei meine Hauptfunktionen, auch wenn ich Letzteres etwas habe schleifen lassen. Neben den Fitnessringen und den daraus resultierenden Erfolgen gibt es aber noch die Activity Challenges, dessen Abzeichen man nur an diesem ausgewählten Tag erreichen kann – Ende August ist es wieder soweit

„Nationalparkherausforderung“

Die neue Activity Challenge kommt zum Gedenken der Nationalparks und wird am 28.August 2021 stattfinden. Kenner unter Euch werden sich dunkel erinnern, die gleiche Challenge gab es bereits im vergangenen Jahr – dort allerdings auf den 30.August 2020 datiert. Apple schreibt dazu Folgendes:

„Nehmen wir uns einen Tag Zeit, um die Schönheit von Nationalparks auf der ganzen Welt zu schätzen. Verdien Dir diese Auszeichnung am 28. August, indem Du ein Wander-, Geh-, Lauf- oder Rollstuhltraining von 1,6 km oder mehr mit einer App aufzeichnest, die dieses Training zu Gesundheit hinzufügt.“

Apple

Wie bekommt Ihr die Auszeichnung

Wie üblich, sind die Anforderungen zum Erreichen dieses Abzeichens nicht allzu hoch. Es genügt, einen Spaziergang (Gehen outdoor), eine Wanderung, einen Lauf oder ein Rollstuhltraining von mindestens 20 Minuten zu absolvieren – als Distanz sollte eine US-Meile absolviert werden. Dies entspricht in etwa einer Distanz von 1609 Metern. Denkbar wäre, dass Apple in Deutschland auf 2 Kilometer aufrundet.

Ihr müsst dazu nicht die Fitness-App von Apple nehmen, Ihr könnt auch eine Drittanbieter-App nehmen. Wichtig ist dabei nur: Diese App muss das aufgezeichnete Training in die Health-App importieren können. Noch ein kleiner Hinweis zum Schluss. Bei den vergangenen Activity Challenges kam es vor, dass das Abzeichen trotz korrekt absolviertem Training nicht sofort angezeigt wurde. Lasst etwas Zeit vergehen bzw. startet dann die Watch sowie das iPhone einmal neu.

Wie findet Ihr diese Activity Challenges? Seid Ihr fleißige Sammler? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: