Artwizz: Hersteller relauncht seine Webseite mit einem frischen und modernen Design

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Wer mir und meinem Blog von Anfang an folgt, dürfte so einige „Geheimnisse“ kennen. So habe ich beispielsweise ein Faible für die Produkte von Artwizz und benutze seit Jahren nur noch deren SecondDisplay, um das Display meines iPhone zu schützen. Ansprechendes Design, welches einem klaren Konzept folgt sowie eine extrem gute Verarbeitungsqualität in Kombination mit moderaten Preisen sprechen für sich. Zudem kommen wir beide aus Deutschland und unsere Heimatstädte fangen beide mit einem B an. Last but not least ist Artwizz einer der ersten Kooperationspartner auf meinem Blog – seit nunmehr fünf Jahren.

Webseite kommt mit frischem Look – orientiert sich etwas an iOS 15

Das Berliner Unternehmen gehörte in Deutschland zu einem der ersten Hersteller überhaupt, welcher für den iPod damals maßgenschneidertes Zubehör anbot. Im Laufe der Jahre kam dann Zubehör für das MacBook, das iPad und eben das iPhone hinzu – dementsprechend wuchs auch die Webseite immer weiter an und wurde zum Schluss vielleicht etwas unübersichtlich.

Nachdem man vor fast drei Jahren sein Logo komplett neu designt hat, wurde es nun Zeit, auch die Webseite in Angriff zu nehmen und man kann festhalten, das ist gelungen. Ruft man Artwizz.com auf, ist die Webseite richtig übersichtlich, luftig und man wird nicht mehr von all den Aktionsmöglichkeiten erschlagen.

Artwizz hat sich nun entschieden, die Produkte noch stärker in den Fokus zu rücken, wie man anhand dieses Schreenshots erkennen kann. Die Auswahlmöglichkeiten sind ausreichend groß und bei genauerem Hinsehen fällt auf, dass diese als abgerundete Kacheln zu erkennen sind – ein Stilmittel, welches in iOS 15 im Menü, bei Mail usw. ebenfalls verstärkt zum Einsatz kommt:

Die neue Startseite von Artwizz

Artwizz hat dennoch nicht alles über den Haufen geworfen, was vertraut war. Wer weiterhin das Zubehör aufgeschlüsselt nach Gerät sehen will, um sich einen Überblick verschaffen zu können, findet dies nun direkt am Seitenanfang unter der Adresszeile rechts neben dem Artwizz-Logo. Hier sieht man, für welches Produkt was an Zubehör angeboten wird und man kann so nach Herzenslust stöbern.

Navigation wird deutlich erleichtert

Wie eingangs schon erwähnt, gewinnt die Webseite so dramatisch an Übersicht. Alles ist deutlich aufgelockerter, die Fokusprodukte bzw. Produktneuheiten kommen so deutlich besser zur Geltung. Außerdem wirkt die Seite so deutlich ruhiger und man kann sich viel besser darauf einlassen. Kurzum, das ist ein sehr gelungener Relaunch und der Hersteller macht so richtig Lust, in Ruhe mal das Angebot zu durchstöbern.

Highlight zum Abschluss

Abschließend habe ich noch ein kleines Goodie für Euch: Für die Apple Watch hat der Hersteller erst vor wenigen Wochen das WatchBand Flex auf den Markt gebracht, mein Review dazu kommt demnächst. Was ich aber verraten kann, es trägt sich wirklich angenehm. Und wer sich das mal auf Verdacht können will, es kostet lediglich 16,99€. Bis Freitag allerdings könnt Ihr bei einer Bestellung 5€ sparen, indem Ihr den nachfolgenden Code X6ZE3YO5 eingebt – Ihr zahlt somit nur knapp 12,00€ für das WatchBand Flex

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

A731554B-C035-477E-B465-3D858E1AE352_1_201_a

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

3,00 €

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: