Apple Watch Series 7: Laut geleakten Renderings größeres Display

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Neben dem iPhone hat sich vor allem die Apple Watch als das wichtigste Produkt bei Apple gemausert. Das liegt vor allem daran, dass Apple aber der Series 2 die Gesundheitsfunktionen kontinuierlich ausbaute und zudem konstant mit neuen Sensoren ausgestattet hat. Vom Design her gab es lediglich mit der Series 4 ein kleines Redesign, das Display wuchs von 42 auf 44 mm respektive von 38 auf 40 mm an. Im direkten Vergleich sieht man die Unterschiede, man muss aber schon genau hinschauen. Mit der Series 7 könnte sich dies jedoch grundlegend ändern.

Endlich ein größeres Display?

Heute sind via Bloomberg und The Economic Daily News neue Renderings augetaucht, die ein grundlegend neues Design der Apple Watch Series 7 zeigen sollen. Dieses ist deutlich kantiger und erinnert an das Design des iPad Pro bzw. des aktuellen iPhone 12. Die Renderings zeigen überdies einen deutlich größeren Lautsprecher, während die Digital Crown sowie die Seitentaste nahezu unverändert geblieben sind. Apple hätte so die Möglichkeit, das Displey erneut zu vergrößern und mehr als nur 44 mm Displaydiagonale anzubieten.

S7 soll es möglich machen

Hauptgrund für das Redesign soll der S7 sein. Der System-in-Package-Chip soll doppelseitig und somit deutlich flacher werden, entsprechende Gerüchte gab es diesbezüglich bereits. Kuo bestätigt diese nun und erklärt, dieser werde besonders platzsparend sein. Doch Apple steht am Scheideweg und muss sorgfältig abwägen, was man mit dem neu hinzugewonnenen Platz, der sich aus Redesign und dem S7 ergibt, macht.

Mehr Sensoren oder mehr Akkulaufzeit

Die Apple Watch, obwohl die meistverkaufteste Smartwatch der Welt, ist keinesfalls perfekt. Die Akkulaufzeit von gerade einmal 18 Stunden ist nach wie vor die absolute Archillesferse und die Konkurrenz zieht hier beständig davon. Andererseits bietet die Apple Watch die präzisesten Sensoren an. Das bringt den iPhone-Konzern in ein Dilemma: Entweder verbaut man einen größeren Akku oder bringt zusätzliche Sensoren unter

Was für einen größeren Akku spricht

Hier muss man natürlich vorsichtig sein, doch es gibt ein relativ klares Indiz, was gegen einen weiteren Sensor und für einen größeren Akku spricht. Cupertino will die Apple Watch mit einer nicht-invasien Methode zum Messen des Glukosespiegels ausstatten und dieser Sensor benötigt Platz. Allerdings ist weder der eigene Sensor noch der von Rockley Photonics soweit, um dieses Jahr in der S7 verbaut werden zu können. Daher würde ich auf einen größeren Akku tippen.

Wie seht Ihr das? Braucht die Apple Watch einen größeren Akku und somit mehr Akkulaufzeit? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

A731554B-C035-477E-B465-3D858E1AE352_1_201_a

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

3,00 €

Ein Kommentar zu „Apple Watch Series 7: Laut geleakten Renderings größeres Display

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: