iWork bekommt unter macOS Monterey neue Icons

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Es ist kaum zu glauben, dass die iWork-Suite im Jahr 2003 das erste Mal vorgestellt wurde und somit fast zwanzig Jahre alt ist. Streng genommen war dies das Geburtsjahr von Keynote, Pages folgte 2005 und Numbers feierte seine Taufe 2007. Was kaum zu glauben ist, iWork war lange Zeit kostenpflichtig. Erst ab 2017 bot Apple die Bürosoftware kostenfrei an.

Neue Icons in macOS Montery

Seitdem hat iWork eine wechselvolle Geschichte erlebt. 2013 entschloss sich Apple, iWork in die Cloud zu bringen und so um 2016 erfolgte die dazugehörige Neuentwicklung, bei der Apple zum Anfang diverse Funktionen strich und bis heute nicht vollständig ausgeliefert hat.

Seitdem wurden auch die Icons mehrfach aktualisiert, unterscheiden sich aber zwischen macOS und iOS – hier nachzuvollziehen

In der fünften Beta von macOS Monterey scheint Apple die Icons farbig und stilistisch etwas an iOS anzugleichen

iOS nachempfunden

Die fünfte Beta von macOS Monterey wurde vor zwei Tagen veröffentlicht und in den Tiefen des Betriebssystems genauer gesagt in einer Programmierbibliothek, welche das Teilen von Inhalten erlaubt, sind nun neue Icons für Pages, Numbers und Keynote aufgetaucht:

Trotzdem eigenständiges Design

Rein optisch scheint es sich hier um die Icons aus iOS zu handeln. Dem ist aber nicht so, Apple hat für macOS Monterey einen eigenen Touch gefunden. Die gezeigten Icons sind nicht im aktuellen Flat-Design gehalten, sondern lassen eine gewisse Plastizität erkennen.

Es ist aber davon auszugehen, dass für iOS 15 die Apps von Apple sich an diesem Design orientieren – Icons, Knöpfe und andere Bedienelemente erhalten mehr Plastizität zurück.

Wie findet Ihr das neue Design? Oder schwört Ihr auf das Flat-Design? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: