iOS 15 scheint Lens-Flares automatisch zu entfernen

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Ich bin mit dem iPhone 12 Pro Max sehr zufrieden, vor allem, was die Kamera betrifft. Wer mein Review aber aufmerksam gelesen hat, dem wird eine Kritik nicht entgangen sein. Die Kamera produziert sogenannte Lens-flares. Das sind Spiegelungen, die vom Sensor aufgenommen und von innen an die Kameralinse reflektiert werden.

Lens-flares sind ärgerlich

Die Lens-Flares sind ein echtes Ärgernis aber sie treten nicht immer auf. Hauptsächlich treten sie nur bei Aufnahmen im Gegenlicht auf, wobei die normale Weitwinkelkamera hier am wenigsten Sorgen macht. Viel häufiger tritt das Phänomen bei der Verwendung des Teleobjektivs und der Ultraweitwinkelkamera auf und sorgte bereits für einen amtlichen Diskussions-Thread im offiziellen Supportforum bei Apple. Dem iPhone-Hersteller ist dies bewusst und scheint nun eine Gegenmaßnahme getroffen zu haben, die ausnahmsweise keine neue Hardware voraussetzt.

iOS 15 Beta 4

Wie dem Entwicklerteam von Halide aufgefallen und via reddit bestätigt wurde, scheint Apple in iOS 15 Beta 4 die Lens Flares via Software herauszurechnen:

Das ist aber mit Vorsicht zu genießen. Cupertino scheint hier mittels Algorithmen und KI zu arbeiten, die hier vollkommen autark arbeiten. Das bedeutet, man muss sich auf jeden Fall auf die Software verlassen, dass diese Lens Flares korrekt entdeckt. Derzeit ist das vor allem bei Gras, Bäumen usw. der Fall. Bei Innenaufnahmen oder künstlichen Lichtqquellen tritt das Phänomen immer noch auf. Und die Verbesserungen treten auch nicht direkt nach der Aufnahme auf. Vielmehr wird das Foto im Hintergrund bearbeitet. Zunächst waren die Blendenflecke nämlich deutlich sichtbar. Als der Redditor jedoch einige Zeit später nach Hause zurückgekehrt war, bemerkte er bei der Durchsicht der Bilder, dass die Lens Flares verschwunden waren.

Welche Geräte könnten in den Genuss kommen?

Hier lehne ich mich etwas aus dem Fenster, doch anhand der Kommentare bei reddit scheint die neue Funktion wohl bis zum iPhone XS ausgerollt zu werden. Das würde bedeuten, dass dafür mindestens die Neural Engine der zweiten Generation benötigt wird.

Wichtiger Hinweis: Es handelt sich um eine Funktion, die per Zufall in der vierten Beta von iOS 15 entdeckt wurde. Apple kann diese Funktion bis zum offiziellen Release, der im September 2021 erwartet wird, also jederzeit wieder streichen.

Was sagt Ihr dazu? Habt Ihr auf Euren Bildern schon einmal Lens Flares bemerkt? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kaffeekassse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

3,00 €

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: