Zwei neue MacBook-Modelle sowie Apple Watch Series 7 in eurasischer Datenbank aufgetaucht

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Apple ist so wie kein anderes Unternehmen bemüht, seine Produkte möglichst lange geheimzuhalten. Doch der Konzern muss irgendwann auch zumindest etwas Farbe bekennen, da man neue Geräte bei den jeweiligen regulierenden Behörden anmelden muss – so auch in der eurasischen Wirtschaftsdatenbank. Und hier gibt es nun zwei neue Einträge, die interessant sind.

Zwei neue Mac-Modelle

Laut den Gerüchten soll es dieses Jahr noch zwei neue Modelle des MacBook Pro geben, deshalb war damit zu rechnen. Dass soll die Entdeckung der französischen Webseite Consomac aber keinesfalls schmälern. In der eurasischen Wirtschaftsdatenbank hinterlegte Apple nämlich zwei neue Mac-Modelle mit den Modellnummern A2442 und A2485 für macOS 12. Die sind keinem aktuell verfügbaren Gerät zuzuordnen, weshalb diese neue Geräte kennzeichnen. Und ich gehe davon aus, dass die beiden Modellnummern für das neue MacBook Pro 14″ und das MacBook Pro 16″ stehen.

Release erst im Oktober

Obwohl die Informationen spärlich sind, lässt sich dennoch eine Voraussage zum Zeitpunkt der Veröffentlichung sagen. Die beiden neuen Mac-Modelle dürften frühestens im Oktober 2021 auf den Markt kommen. Grund ist die explizite Nennung von macOS 12. Analog zur macOS 11 Big Sur dürfte macOS 12 Monterey dieses Jahr ebenfalls einen Augenblick nach iOS 15 veröffentlicht werden.

M1X dürfte die Welt einmal mehr ins Staunen versetzen

Hinsichtlich der Ausstattung werden die neuen Mac-Modelle mit Spannung erwartet. Gerüchte aus dem Frühjahr legen nahe, dass die Touchbar entfernt wird, MagSafe, HDMI und ein SD-Kartenslot zurückkehren werden. Und dann wäre da noch der M1X, eine aufgebohrte Variante des aktuellen M1. Zur Diskussion steht eine Verdoppelung der Rechenleistung, was beeindruckend wäre.

Apple Watch Series 7

Parallel zur den zwei neuen Mac-Modellen wurde noch ein weiterer Eintrag von Apple entdeckt. Die Kollegen von Consomac entdeckten nämlich auch neue Einträge, die auf die kommende Apple Watch hindeuten. Die Modellnummern lauten A2473, A2474, A2475, A2476, A2477 und A2478. Auch hier sind diese Modellnummern keinem derzeit aktuell verfügbaren Modell zuzuordnen.

Die Datenbanken sind dennoch eine wahre Fundgrube. Apple muss, wie jeder andere Konzern auch, Geräte mit Verschlüsselungseigenschaften offiziell anmelden und tut dies in der Regel kurz vor Vorstellung der neuen Produkte.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

A731554B-C035-477E-B465-3D858E1AE352_1_201_a

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

3,00 €

Ein Kommentar zu „Zwei neue MacBook-Modelle sowie Apple Watch Series 7 in eurasischer Datenbank aufgetaucht

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: