11 Gründe, warum sich ein Unternehmen für einen Mac entscheiden sollte

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Schaut man hierzulande in die Büros, dann ist Eines wirklich selten – nämlich ein Mac. Nahezu in allen Branchen werden Windows-PC eingesetzt, von einzelnen Kreativbranchen abgesehen. Doch seit geraumer Zeit wird der Mac auch dank iPhone und iPad immer beliebter und Apple möchte den Schwung mitnehmen.

Apple ruft Sonderseite ins Leben

Um Entscheidungsträgern in der IT-Abteilung zu unterstützen, gemeinhin ihnen die Entscheidung abzunehmen, hat der Konzern eine neue Sonderseite ins Leben gerufen – diese soll die Vorteile eines Mac in einem Unternehmen hervorheben. Vorab sei angemerkt, dass ausgerechnet der ehemalige IBM seit geraumer Zeit auf Macs setzt und dabei explizit die Kostenvorteile aufwiegt. Der höhere Anschaffungspreis werde durch die deutlich geringeren Wartungskosten mehr als aufgewogen.

Die Argumente von Apple für den Mac

Apple selbst hat natürlich ebenfalls ein paar Argumente gesammelt und sich für diese nachfolgenden 11 Vorteile entschieden:

1) Ein enorm leistungsfähiger Prozessor (M1)
2) Siehe Punkt 1 – diesmal für kompakte Mobilgeräte
3) Sehr lange Akkulaufzeit von bis zu 18 Stunden
4) Macs und IT harmonieren, Einrichtung per MDM möglich
5) Macs arbeiten aber auch ohne IT-Abteilung dank einfacher Inbetriebnahme
6) Macs sind günstiger – geringerer Support- und Softwareaufwand
7) Die innovativsten Unternehmen der Welt setzen auf Macs
8) Alle bekannten Business-Apps sind verfügbar
9) Sicherheit ist integrierter Grundpfeiler
10) Macs und iPhones lieben sich
11) Am Mac zu arbeiten macht mehr Spaß

Geringe Wartungskosten

Vor allem dank des Umstandes, dass Hard- und Software aus einer Hand stammen, sorgt dafür, dass Unternehmen deutlich geringere Wartungskosten haben. Es gibt weniger Support-Tickets, weniger Softwarebedarf was dafür sorgt, dass in einem Zeitraum von drei Jahren 843 US-Dollar gespart werden können. In Kombination mit dem deutlich höheren Wiederverkaufswert wird die Anschaffung eines mac in einem Unternehmen so deutlich attraktiver.

Dürft Ihr einen Mac auf der Arbeit einsetzen? Oder müsst Ihr mit einem Windows-PC vorlieb nehmen? Schreibt mir Euer Feedback in die nachfolgenden Kommentare

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

3,00 €

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: