iPhone 13 soll Schnellladung mit 25 Watt ermöglichen

Hallo und herzlich willkommen zu einem neuen Beitrag auf meinem Blog,

Beim Thema Akkulaufzeit und Aufladen ist Apple beim iPhone traditionell, um es wohlwollend zu formulieren, zurückhaltend unterwegs. Schnellladen ist mit dem iPhone 11 integriert worden, das iPhone 12 kann mit immerhin 15 Watt geladen werden – Werte, über die der Wettbewerb lacht. Doch für das iPhone 13 soll Apple erneut Hand anlegen wollen.

Lädt das iPhone 13 mit bis zu 25 Watt?

Ein Beitrag auf MyDrivers erwähnt, dass das iPhone der nächsten Generation mit bis zu 25 W aufgeladen werden kann, vorausgesetzt es wird via Kabel mithilfe eines kompatiblen Netzteils aufgeladen. Hierbei ist es aber wichtig zu erwähnen, dass ein entsprechend kompatibles Netzteil nachgekauft werden muss. Einerseits liefert Apple seitdem iPhone 12 gar kein Netzteil mehr aus, andererseits überarbeitete der Konzern sein Netzteil 2020. „019 bot der Konzern sein Netzteil mit 18 Watt aus, 2020 waren es 20 Watt. Obwohl Apple diesmal die Ladeleistung auf 25 Watt erhöht hat, soll sich die Ladegeschwindigkeit nicht großartig etwas ändern. An dieser Stelle sei vermerkt, dass ich mit der Ladegeschwindigkeit des iPhone 12 Pro Max mehr als zufrieden bin.

Liegt trotzdem hinter der Konkurrenz

Schnellladen ist aus Sicht des Nutzers praktisch, mittlerweile gibt es Technologien, die ein leeres Smartphone innerhalb von gut 30 Minuten mit bis zu 50% volltanken können. OnePlus, Xiaomi und Samsung liefern sich diesbezüglich ein echtes Wettrennen, aktuell ist FastCharge mit bis zu 65 Watt möglich. Es gilt aber zu bedenken, dass eine solch hohe Wattzahl beim Aufladen für die langfristige Haltbarkeit des Akkus nicht förderlich ist. Es scheint also so, dass Apple hier auf der Suche nach einem Kompromiss ist.

Das iPhone 13 soll mit dem gleichen Design und den gleichen Größen wie die aktuelle Generation erhältlich sein. Außerdemmist eine verbesserte 5G-Unterstützung, eine aufgwertete Kamera sowie ein verbessertes Display bei den Pro-Modellen aufweisen. Mit der Vorstellung soll man in der dritten Septemberwoche rechnen können, wie hier beschrieben.

Macht´s gut und bis zum nächsten Mal hier auf dem appletechnikblog, Euer Patrick a.k.a. Meister des Apfels

Kaffeekasse

Spendiere mir einen Kaffee und unterstütze damit meinen Blog und mich bei der Arbeit

3,00 €

Kommentar verfassen

Betrieben von WordPress | Theme: Baskerville 2 von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: